Beim Anklicken der Sprachfunktion wird eine Verbindung mit Google hergestellt und Ihre personenbezogenen Daten werden an Google weitergeleitet!

Sprache zurücksetzen

Jupiter Riesenrad

Wo steht das Fahrgeschäft?

Standort: Berliner Platz - Mitte

Das einzigartige Riesenrad

Jupiter Riesenrad
© Sven Betz

Das Jupiter Riesenrad ist in Design und Ausstattung weltweit einzigartig. Die attraktive und detailverliebte aufwendige Außengestaltung in Verbindung mit der beeindruckenden Gesamthöhe von ca. 50 Metern macht es zum zentralen Eyecatcher und zum beliebten Treffpunkt auf jeder Veranstaltung.

Eigenschaften

50 m

Das modernste und flexibelste Gondelkonzept an einem mobilen Riesenrad

Zur Aussichtsfahrt in luftige Höhe nehmen unsere Fahrgäste Platz in einer der neuen 36 geschlossenen Gondeln. Das geschlossene Design bietet eine unbeschwerte Mitfahrt, was Familien mit Kindern und Senioren besonders wichtig ist. Aber auch ängstlicheren Personen vermitteln die neuen Gondeln ein maximales Gefühl an Sicherheit und Geborgenheit und lässt sie so die Riesenradfahrt in vollen Zügen genießen. Perfekter Schutz vor Wettereinflüssen inklusive.

Sanft gleitet die Gondel aus dem Bahnhof. Auf Wunsch startet der Fahrgast mit einem Knopfdruck den Audio Guide, der interessante Infos rund um das Jupiter Riesenrad vermittelt. Die uneingeschränkte Aussicht ist grandios und eröffnet den Fahrgästen ganz neue Perspektiven.

Sollten Sie als Veranstalter ein Riesenrad mit offenen Gondeln bevorzugen, können die Glasscheiben unkompliziert aus den Gondeln herausgenommen werden - bei Bedarf auch tageweise oder nur bei einer bestimmten Anzahl an Gondeln! Die Kapazität einer Gondel beträgt immer 8 Fahrgäste!

Gediegenes Flair - maximale Sicherheit

Das durchgängige und schlüssige Designkonzept verleiht dem Jupiter Riesenrad sein einzigartiges, gediegenes Flair und macht es zum unverwechselbaren Highlight über das man spricht. Der Bahnhofs- und Kassenbereich wurde vollständig neu gestaltet, die Seitenflächen des Jupiter Riesenrades sind nun aufwendig verkleidet.

Im Zuge der Installation der neuen Gondeln wurde das gesamte Riesenrad 2018 nach DIN EN 13814 neu berechnet und ist vom TÜV Nord abgenommen. Eine weitere Besonderheit ist die Eignung der Anlage für Windlastzone 4. Im Gegensatz zu Riesenrädern in Leichtbauweise (bis max. Windlastzone 3 geeignet) müssen unsere Gondeln erst ab 30 m/s, Windstärke 10 ausgebaut werden.

Quelle: www.jupiterrad.de