Beim Anklicken der Sprachfunktion wird eine Verbindung mit Google hergestellt und Ihre personenbezogenen Daten werden an Google weitergeleitet!

Sprache zurücksetzen

Märkte

Einkaufen und Schwätzchen halten

Nicht nur der Wochenmarkt vor der wunderschönen Kulisse des Historischen Rathauses lockt die Besucher mit seinem reichhaltigen Angebot und seiner beschaulichen Atmosphäre in die Innenstadt. Auch der wöchentliche Abendmarkt mit seinen kulinarischen Versuchungen sowie die bunte Angebotspalette des Krammarktes sind Anziehungspunkte in Bocholt. Markttag heißt einkaufen, Schwätzchen halten, Bekannte treffen und sich an der Qualität und Vielfalt der Produkte erfreuen.

Bocholter Wochenmarkt

Viermal wöchentlich findet der Bocholter Wochenmarkt auf dem Markt vor dem Historischen Rathaus und auf dem Gasthausplatz statt. Rund 25 hiesige Markthändler bieten vielfältige Produkte an: Topf- und Schnittblumen, Kräuter, Samen sowie Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Geflügel, Käse, Eier, Brot, Gewürze, Bioprodukte sowie mediterrane Leckerbissen. 

Marktzeiten

Dienstag 8 - 13 Uhr
Donnerstag 8 - 13 Uhr
Freitag 8 - 13 Uhr
Samstag 8 - 14 Uhr 

Bocholter Abendmarkt

Jeden Donnerstag findet von 15 - 19 Uhr der Bocholter Abendmarkt auf dem Markt vor dem Historischen Rathaus statt.

Besucher haben hier die Möglichkeit sich mit Damenoberbekleidung, Nacht- und Unterwäsche für Damen, Herren und Kinder, Obst und Gemüse, Frischfisch und Fischimbiss, Nussvariationen, Trockenobst und Schokoladen, Feinkost, Öle und Gewürze zu versorgen.

In der Sommersaison gilt der Abendmarkt als echter Treffpunkt. 

Bocholter Krammarkt

Viele nützliche Dinge des Alltags und eine umfangreiche Produktpalette werden auf dem Bocholter Krammarkt angeboten.

Die Krammarkthändler präsentieren ihr Angebot auf dem Gasthausplatz, dem St.-Georg-Platz, dem Markt vor dem Historischen Rathaus, auf der Nordstraße, der Osterstraße, der Neustraße und dem Neutorplatz.

Krammarkt Termine