Beim Anklicken der Sprachfunktion wird eine Verbindung mit Google hergestellt und Ihre personenbezogenen Daten werden an Google weitergeleitet!

Sprache zurücksetzen

Oost Gelre

Niederländische Nachbarregion Oost Gelre

Blumenkorso in Lichtenvoorde
© Gemeinde Lichtenvoorde

Die im schönen grünen Achterhoek zentral gelegene Stadt Oost Gelre (Niederlande) zählt rund 30.000 Einwohner. Sie besteht aus den Hauptzentren Lichtenvoorde und Groenlo sowie sechs kleinen Stadtkernen.

Natur und Fahrradwege

Oost Gelre zeichnet sich durch die prächtige Natur, die zahlreichen Möglichkeiten für Wander- und Fahrradtouren, sowie durch interessante Sehenswürdigkeiten und Museen aus. Besucher können in der Festungsstadt Groenlo einen Blick zurück in die Geschichte auf den 80-jährigen Krieg (Spanisch-Niederländischer Krieg 1568-1648) werfen.

Veranstaltungen locken

Oost Gelre zeichnet sich als Veranstaltungsstadt aus: Neben vielen Musikveranstaltungen gibt es einen jährlichen Blumencorso, der durch die Straßen von Lichtenvoorde zieht. Alle zwei Jahre findet die Nachstellung der "Schlacht um Grolle" mit vielen Freiwilligen statt. Und auch das allseits bekannte Zwarte Cross Festival mit rund 180.000 Besuchern hatt hier seinen Platz.

Wohnen, Bildung und Sport

Oost Gelre bietet eine Vielzahl an Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, sowie einen geräumigen Wohnbereich, in dem die Natur mit vielen kleinen Teichen und Bächen integriert wird. Auf dem Gebiet der Kultur, Sport und Bildung verfügt Oost Gelre über ein breites Angebot.

Wirtschaft und Soziales

Die Stadt zeichnet sich durch ihre Ruhe und die Lage im Grünen aus. Wirtschaftlich gibt es jedoch viele progressive Entwicklungen. Von energieneutralen Wohngebieten bis hin zu nachhaltigen, gut angebundenen Gewerbeparks mit innovativen Unternehmen bietet die Stadt Gewerbetreibenden einen guten Standort. Die dynamische Bevölkerung, der große soziale Zusammenhalt und ein gutes Sportangebot machen Oost Gelre zu einem wunderbaren Ort, um dort zu leben, zu arbeiten und sich zu erholen.