Beim Anklicken der Sprachfunktion wird eine Verbindung mit Google hergestellt und Ihre personenbezogenen Daten werden an Google weitergeleitet!

Sprache zurücksetzen

Industriepark

Der Industriepark Bocholt - der größte zusammenhängende und voll erschlossene Industriepark in Nordrhein-Westfalen

Industriepark von oben
© Wirtschaftsförderung Bocholt

Der Industriepark Bocholt stellt die mit Abstand größte Industrieansiedlung der Stadt dar und liegt im Südwesten des Stadtgebietes im Ortsteil Mussum. Das Gebiet wird im Norden durch eine Bahnlinie und im Süden durch die B 67 begrenzt, wobei im Südosten auch erste Entwicklungen südlich der Bundesstraße stattgefunden haben. Das regionalplanerisch als Gewerbe- und Industrieansiedlungsbereich gesicherte Gebiet weist sowohl Gewerbe- als auch Industrieflächen auf. Im östlichen Teil des Gebietes besteht über die B 67 ein unmittelbarer Anschluss an das Bundesfernstraßennetz. Die Anschlussstelle 'Hamminkeln/Bocholt' an die A 3 befindet sich in rund 10 km Entfernung. Einige Flächen im Gebiet verfügen über einen Gleisanschluss.

Mit den neuen Erweiterungsflächen weist der Industriepark Bocholt nun eine Fläche von 300 Hektar an Industrie- und Gewerbegrundstücken aus. Dies ist einzigartig in NRW und bietet rund 380 Betrieben mit ca. 7.200 Beschäftigten Raum.

In den Erweiterungsflächen, welche in insgesamt vier Bauabschnitten entwickelt werden, stehen Grundstücke unterschiedlicher Größe zur Verfügung.

Die wichtigsten Fakten zum Industriepark auf einem Blick: 

  • Bruttofläche: 300 ha
  • frei verfügbare Nettofläche: 10,6 ha
  • größtmögliche verfügbare Parzelle: 2 ha
  • kleinstmögliche verfügbare Parzelle: 3.000 m²

Fakten zur (Verkehrs-)Infrastruktur:

  • Entfernung zum Flughafen Düsseldorf: 80 km
  • Entfernung zum Flughafen Münster/Osnabrück: 90 km
  • direkte Anbindung an die B 67 und B 473
  • Entfernung zur Autobahn A 3: 10 km
  • Entfernung zum Wasserstraßenanschluss in Emmerich: 30 km 
  • Entfernung zum Wasserstraßenanschluss in Duisburg: 55 km
  • Gleisanschluss vorhanden
  • direkte Anbindung an den ÖPNV
  • Breitband-Anschluss (Glasfaser)