Beim Anklicken der Sprachfunktion wird eine Verbindung mit Google hergestellt und Ihre personenbezogenen Daten werden an Google weitergeleitet!

Sprache zurücksetzen

07. Februar 2024

Schule

Städtische Schulen erhalten neue Telefonnummern

Die Kommunikationstechnik an städtischen Schulen wird zurzeit modernisiert.

In diesem Zuge erhalten die Schulen neue Telefonnummern. Die Umstellung erfolgt ab August 2023 schrittweise. 

Folgende Schulen haben bereits neue Telefonnummern erhalten:

Name Neue Telefondurchwahl
Biemenhorster Schule (Teilstandort Süd-Ost) 02871 / 953-8050
Hohe-Giethorst-Schule 02871 / 953-8400
Israhel-van-Meckenem-Realschule 02871 / 953 8500
Clemens-August-Schule 02871 / 953 8080
Josefschule 02871 / 953-8200
Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule 02871 / 953-8001
Grundschulverbund Liebfrauen (Teilstandort Barlo) 02871 / 953-8140
Grundschulverbund Liebfrauen (Teilstandort Stenern) 02871 / 953-8130
Arnold-Janssen-Schule 02871 / 953-8383
Albert-Schweitzer-Realschule (Teilstandort) 02871 / 953-8490
Albert-Schweitzer-Realschule (Hauptstandort) 02871 / 953-8450
Weiterbildungskolleg Westmünsterland 02871 / 953-8717
Grundschule Biemenhorst 02871 / 953-8030
St. Bernhard-Schule Lowick 02871 / 953-8300

Kreuzschule Mussum

02871 / 953-8220

Clemens-Dülmer-Schule

02871 / 953-8100

Maria Montessori-Schule

02871 / 953-8260

Die Telefonummern werden u.a. auf den Homepages der Schulen veröffentlicht. Hier finden Sie eine Liste der städtischen Schulen .