Beim Anklicken der Sprachfunktion wird eine Verbindung mit Google hergestellt und Ihre personenbezogenen Daten werden an Google weitergeleitet!

Sprache zurücksetzen

Technologiepark

Technologiepark und Westfälische Hochschule
© Wirtschaftsförderung Bocholt

Direkt neben der Westfälischen Hochschule gelegen bietet der 10 Hektar große Technologiepark Gewerbegrundstücke ab einer Größe von 600 m². Die Grundstücke sind voll erschlossen und sofort verfügbar.

Somit sind günstige Voraussetzungen für dienstleistungs- und technologieorientierte Unternehmen gegeben, insbesondere aufgrund der direkten Anbindung in alle Richtungen über die B 67.

Die Lage ist ideal für Unternehmen, die in einer engen Kooperation mit der benachbarten Hochschule agieren. Hier sind vor allem der Forschungsschwerpunkt Mechatronik, das Maschinenlabor mit Großgetriebeprüfstand für industrienahe Grundlagenforschung (neben Bocholt bundesweit nur an drei weiteren Standorten möglich) sowie der Bachelor-Studiengang Bionik zu nennen.

Das Gründerzentrum InnoCent Bocholt GmbH, das ebenfalls im Technologiepark ansässig ist, bietet preiswerte Räumlichkeiten für Existenzgründer bzw. Jungunternehmer.

 

Die wichtigsten Fakten zum Technologiepark auf einem Blick: 

  • Bruttofläche: 10 ha
  • frei verfügbare Nettofläche: 0,3 ha
  • größtmögliche verfügbare Parzelle: 1.700 m²
  • kleinstmögliche verfügbare Parzelle: 960 m²

 

Fakten zur (Verkehrs-)Infrastruktur:

  • Entfernung zum Flughafen Düsseldorf: 80 km
  • Entfernung zum Flughafen Münster/Osnabrück: 90 km
  • direkte Anbindung an die B 67
  • Entfernung zur B 473: 6 km
  • Entfernung zur Autobahn A 3: 15 km
  • Entfernung zum Wasserstraßenanschluss in Emmerich: 30 km 
  • Entfernung zum Wasserstraßenanschluss in Duisburg: 55 km
  • Entfernung zum Bahnhof Bocholt: 3 km
  • direkte Anbindung an den ÖPNV
  • Breitband-Anschluss (Glasfaser oder Richtfunk)