Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Kinder- und Jugendförderung in Bocholt


  • Sechs Kinderköpfe im Kreis

Ferienspiele und Ferienfreizeiten

Grafik Ferienspiele und Ferienfreizeiten in Bocholt

Zuhause bleiben - oder auf Fahrt gehen

Langeweile in den Ferien? - Muss nicht sein: In Ferienspielen und Ferienfreizeiten finden Kinder, Jugendliche und Eltern tolle Veranstaltungen und Angebote für die Oster-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien.

Hier gehts zu den aktuellen Angeboten

Den Kindern und Jugendlichen ermöglichen die Veranstaltungen und Jugenderholungsmaßnahmen unbeschwerte Ferienerlebnisse mit Gleichaltrigen. Eltern bekommen einen Überblick über bestehende Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder während der Ferien. Unterschieden wird zwischen verlässlichen Ganztagsangeboten und sonstigen Ferienspielangeboten.

Die Angebote sind als handliche Broschüre erhältlich an der Information im Rathaus, Berliner Platz 1, oder beim Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport, Kaiser-Wilhelm-Straße 77. Alternativ als Download unter o.g. Link.



Jugendleitercard (Juleica)

Logo Jugendleitercard (Grafik: Landesjugendring Niedersachsen e.V.)Logo Jugendleitercard (Grafik: Landesjugendring Niedersachsen e.V.)

Die Jugendleitercard ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber. Außerdem soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen. In Bocholt erhalten Juleica-Inhaber z.B. Vergünstigungen auf die Eintrittskarte bei Veranstaltungen, an denen der Fachbereich Jugend, Familie und Sport (Jugendamt) als Mitveranstalter beteiligt ist.

Ansprechpartner bei der Stadt Bocholt 
www.juleica.de



Förderung der Jugendverbandsarbeit

Nach den Förderrichtlinien der Stadt Bocholt für die Kinder- und Jugendarbeit in den Verbänden können gefördert werden

  • Leiter- und Mitarbeiterschulungen,
  • bildungsorientierte Kinder- und Jugendveranstaltungen,
  • Studienfahrten,
  • Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung,
  • Ferienspiele
  • sowie Materialien für die Jugendarbeit.

Mehr Informationen und Ansprechpartner zum Thema Jugendverbandsarbeit

Beantragung eines Führungszeugnisses

Nach § 72a Bundeskinderschutzgesetz müssen in der Jugendarbeit ehrenamtlich Tätige ein erweitertes Führungszeugnis vorweisen. Mit dem folgenden Formular kann von den Vereinen per Sammelantrag für jeden ehrenamtlich Tätigen beim Bürgerbüro der Stadt Bocholt ein solches Führungszeugnis kostenlos beantragt werden:

 Antrag erweitertes Führungszeugnis



Jugendfreizeitstätten in Bocholt

Kindertreff Haus Feldmark

Haus FeldmarkHaus Feldmark

Montags und mittwochs zwischen 15.30 und 19 Uhr sind alle Kinder zwischen sechs und 14 Jahren herzlich willkommen, um zu spielen und zu basteln.

Ansprechpartner:

Jörg Diderichs
Jugend und soziale Arbeit e.V.
Fliederweg 35
Tel.: 02871/2744369
e-Mail: j.diderichsping@jusa-bocholtpong.de

 


Jucca

Jucca (Foto: Stadt Bocholt)Jucca (Foto: Stadt Bocholt)

Der Verein "Freizeitanlage Aa-See Bocholt e.V." ist Träger der Begegnungs- und Jugendfreizeitstätte am Aa-See in Bocholt (Jucca), die als Sozialraumzentrum für den Bocholter Osten zu einem anerkannten Partner geworden ist. Kinder, Jugendliche und Familien werden mit einem umfangreichen Programm- und Raumangebot zum Mitmachen eingeladen.

Jucca
Die Jugendbegegnungsstätte am Aa-See
Hochfeldstrasse 56b
46397 Bocholt
Tel: 02871/260 269

www.freizeitanlage-aasee.de


Café Karton

Cafe Karton (Foto: Stadt Bocholt)Cafe Karton (Foto: Stadt Bocholt)

Das Café Karton ist ein Schülercafé, das sich vor allem an die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen richtet. Natürlich sind auch alle anderen Jugendlichen herzlich willkommen! Das Karton ist ein beliebter Treffpunkt um Billard, Kicker, Tischtennis oder eine Runde Karten zu spielen oder bei einem kleinen Snack einfach mal vom Schulstress zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Café Karton
Am Vredepool 7
46399 Bocholt
Telefon: (02871) 487586

www.cafe-karton.de


LEO

Jugend-Treff Leo (Foto: Stadt Bocholt)Jugend-Treff Leo (Foto: Stadt Bocholt)

Das "LEO" ist ein offener Treff für Jugendliche. Dazu gehören Jugendliche, die an anderen Stellen immer wieder anecken. Die meisten sind zwischen 16 und 20 Jahren alt. Aus Sicht von Erwachsenen sind die wichtigsten Themen Integration, Gewaltprävention und soziales Lernen.

Jugend-Treff LEO
Schwarzstraße 4
46397 Bocholt
Tel. 02871/23 57 900

www.jut-leo.de



Spiel- und Bolzplätze in Bocholt


Spielplätze in Bocholt

Mädchen auf Schaukel

Durch Klicken auf das Foto werden alle Spielplätze der Stadt auf einer Karte angezeigt.


Bolzplätze in Bocholt

Kinder spielen Fußball

Durch Klicken auf das Foto werden alle Bolzplätze in der Stadt auf einer Karte angezeigt.



Elternsein auf Probe

Mädchen üben am Babysimulator (Foto: SKF Bocholt)Mädchen üben am Babysimulator (Foto: SKF Bocholt)

Aufklärung über Teenagerschwangerschaften mit dem Babysimualtor

Teenagerschwangerschaften bedeuten gerade für Mädchen und junge Frauen einen großen Einschnitt für ihr weiteres Leben. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) führt mit Unterstützung des Bocholter Jugendamtes ein "Elternpraktikum" an den weiterführenden Schulen in Bocholt durch. Die Erfahrungen zeigen, dass die meisten Jugendlichen nach der Teilnahme am "Elternpraktikum" angeben, dass sie die Veränderungen, die ein Kind in ihrem Leben bedeuten würde, für sich realistischer einschätzen können.

www.skf-bocholt.de


Kontakt zur Stadt Bocholt

Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport

 


Nicole van Baal
Telefon+49 (2871) 953-525
E-Mailan Nicole van Baal
Ina Bühs
Telefon+49 (2871) 953-193
E-Mailan Ina Bühs
Logo Kulturrucksack NRW

Nachrichten

Nachricht vom: 09.04.19 12:00
Kat: Kinder und Jugend
Nachricht vom: 09.04.19 11:00
Kat: Kinder und Jugend
Nachricht vom: 01.04.19 14:00
Kat: Kinder und Jugend

Der Kinder- und Jugendförderplan 2011-15

ist die Grundlage für die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Bocholt.


Jugendhilfeausschuss der Stadt Bocholt

Tagung im Ratssaal Bocholt (Foto: Stadt Bocholt)

Der Jugendhilfeausschuss ist das politische Gremium für die Belange von Kindern und Jugendlichen in Bocholt. Termine, Themen und Mitglieder des Jugendhilfeausschusses gibt es hier.


Bocholt ist Notinsel-Stadt

Logo Notinsel (Grafik: Stiftung Hänsel+Gretel)Logo Notinsel (Grafik: Stiftung Hänsel+Gretel)

"Wo wir sind, bist du sicher"

Alle Läden und Geschäfte in Bocholt, die das Notinsel-Zeichen an ihrer Tür angebracht haben, signalisieren Kindern: "Wo wir sind, bist Du sicher". Die Notinsel schafft für Kinder, die sich bedroht fühlen und die Hilfe benötigen, einen Zufluchtsort, an dem ihnen geholfen wird.
www.notinsel.de


Bündnis für Familie in Bocholt

Logo vom Bündnis für Familie in Bocholt (Grafik: BfFiB)(Logo: BfFiB)

Die Rahmenbedingungen für Familien verbessern, Familien stärken und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern: Das "Bündnis für Familie in Bocholt" will Bocholt zu einer noch familienfreundlicheren Stadt machen. Viele relevante Gruppen und Institutionen sowie Privatpersonen haben sich dort vernetzt.
www.buendnis-fuer-familie-in-bocholt.de