"Bocholt.de Logo"

Das Programm richtet sich an Existenzgründer vor einer Gründung. Bei Beratungen durch einen Unternehmensberater zur Vorbereitung einer Gründung können die Kosten für bis zu 4 Tage bei Neugründungen und bis zu 6 Tage bei Übernahmen zu 50 % bezuschusst.

Im Rahmen sogenannten Zirkelberatungen als kombinierte Gruppen- und Einzelberatung können vorrangig arbeitslose Gründer mit bis zu 90 % für einen Tag gefördert werden.


Zielgruppe

Gefördert werden natürliche Personen, die beabsichtigen, ein gewerbliches Unternehmen oder eine freiberufliche Tätigkeit als selbstständige Vollexistenz in Nordrhein-Westfalen zu gründen oder zu übernehmen.


Wichtig ist:

  • Beratung muss in jedem Fall vor Aufnahme der selbstständigen Tätigkeit erfolgen
  • Antrag muss vor Beginn der Beratung gestellt und bewilligt werden
  • Antragstellung erfolgt bei der Wirtschaftsförderung Bocholt

Download: Richtlinien Beratungsprogramm Wirtschaft

Sprechen Sie uns an! Ihr Ansprechpartner ist:


Simon Koller, Referent Wirtschaftsförderung

Simon Koller

Referent Wirtschaftsförderung

Tel: +49 (0)2871 294933-21
E-Mail