Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Theissens Comedy Hall 2020 mit Bernd Stelter

Der Vorverkauf läuft   Dritte Wiederholung des erfolgreichen Comedy Formats am 20. September 2020


Das Stadtmarketing Bocholt freut sich, für 2020 ein besonderes Comedy Highlight ankündigen zu können:  

Am Sonntag, 20.09.2020 wird kein Geringerer als der sehr beliebte Bernd Stelter bei Theissens Comedy Hall Bocholt wieder beehren.  

Die Firma Fliesen Theissen richtet einmal im Jahr ein großes Oktoberfest Wochenende aus und nutzt nun im dritten Jahr in Folge ihre große Firmenhalle, um nach der Oktoberfest Gaudi den Comedy Fans noch einen witzigen Abend bei „Theissens Comedy Hall“ zu bereiten.  

Und dieses etwas andere Comedy Format scheint bei den Zuschauern sehr gut anzukommen. „Wir erhoffen uns natürlich, dass wir mit dem in Bocholt überaus beliebten Bernd Stelter den Nerv vieler seiner langjährigen und vielleicht auch neu gewonnenen Fans treffen!“, so Anna Schmitz vom Stadtmarketing Bocholt. „Zuletzt war Bernd im Jahr 2018 hier und hat zwei Abende in Folge im ausverkauften Städtischen Bühnenhaus eine großartige Musikrevue geboten.“, so Schmitz weiter. Nun kommt er 2020 mit seinem neuen Programm „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ nach Bocholt. 

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“  

Sie kennen das. Montagmorgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Spätestens nach dem dritten Lied brüllt der Radiomann aus den Boxen: „Jaa Freunde, Montag, das ist natürlich nicht unser Tag! Aber macht euch keine Sorgen! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende.“ Hää?! Hat der nicht alle Tassen im Schrank? Wenn der keine Lust hat, Radiomoderator zu sein, dann kann er ja Frisör werden, die haben montags frei.“

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochenende?“ – „Party!“ Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn. Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie?

Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selber an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten. Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten.

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Übrigens: auch an Montagen finden Aufführungen statt, obwohl Herr Stelter da Wochenende hat.  

Comedy Fans sollten sich Bernd Stelters neues Programm nicht entgehen lassen.  

Eintrittskarten für Bocholt sind an allen CTS-Vorverkaufsstellen oder unter www.eventim.de erhältlich.

Keine Sitzplatzreservierung, freie Platzwahl. Reihenbestuhlung.  

Der Einlass in den Theissen Innenhof mit zünftigem Imbissangebot in Biergarten- Atmosphäre durch die Eventgastronomie Traber ist um 16.30 Uhr. Programmstart in der Halle ist um 18.00 Uhr. Der Einlass in die Halle erfolgt erst gegen 17.30 Uhr Im Innenhof kann man sich dann schon ´mal bei dem ein oder anderen Getränk oder einem leckeren und deftigen Imbiss auf den Comedy Abend einstimmen.  

Örtliche Veranstaltergemeinschaft sind das Stadtmarketing Bocholt und Fliesen Theissen. 

Tourveranstalter ist die a.s.s. concerts & promotion gmbh, Hamburg.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoring Partner Sparkasse Westmünsterland und Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH.



29.11.2019 10:19
Kategorie: Stadtmarketing
Von: Anna Schmitz

Bernd Stelter mit seinem neuen Programm "Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!". Foto: Manfred Esser

Bernd Stelter ist am 20.09.2020 bei Theissens Comedy Hall am Start. Foto: Manfred Esser



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram