Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

„In fast jedem Cocktail steckt ein Schluck FIEGE“


(sko) Etwa 40 Vertreter der Bocholter Wirtschaft besuchten am Donnerstagmorgen das Unternehmerfrühstück im Hotel Residenz, um neue Impulse von Martin Rademaker, Vorstandsmitglied der FIEGE Group mitzunehmen.

Unter dem Motto „Fiege – vom Spediteur zum xxx“ gab Martin Rademaker Einblicke in das international tätige deutsche Logistik- und Gütertransportunternehmen, das seinen Hauptsitz in Greven hat. Als gebürtiger Bocholter absolvierte Martin Rademaker 2002 zunächst ein Duales-Studium bei der FIEGE Group; 2014 übernahm er die Geschäftsführung OmniChannel Retail und ist seit September 2019 als Vorstandsmitglied FIEGE Group für die Kunden- und Geschäftsentwicklung verantwortlich.

Das Unternehmen FIEGE wurde 1873 gegründet und seither wächst das Unternehmen stetig, aktuell sind ca. 19.000 Mitarbeiter in dem Logistik Unternehmen tätig. Dabei wird stets nach neuen innovativen Ansätzen gesucht um das bestehnde Business Modell zu erweitern. Um dieses Ziel zu erreichen investiert FIEGE in externe Startups, aber auch in Ausgründungen aus dem eigenen Unternehmen. „ Jedes Jahr wollen wir 10% in einem Geschäftsfeld wachsen, welches uns derzeit noch nicht bekannt ist.“ so Rademaker. So soll eine stabile und nachhaltige Übergabe der Gruppe auch in die 6. Generation des Familienunternehmens gelingen.

Wie immer gab es die Gelegenheit, das Thema mit individuellen Fragen und Diskussionsbeiträgen zu vertiefen, aber auch Kontaktpflege und Informationsaustausch zu betreiben. Das Bocholter Unternehmerfrühstück wird veranstaltet von der Wirtschaftsförderung Bocholt und dem Unternehmerverband. Das nächste Business Break findet am 26. November statt.



11.09.2020 13:12
Kategorie: Wirtschaft



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram