Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Tourist-Info Bocholt
Nordstraße 14
46399 Bocholt

Telefon: + 49 2871 5044 
Fax:      + 49 2871 185927
E-Mail:   infoping@tourist-info-bocholtpong.de

ACHTUNG geänderte Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 10°° bis 13°° und 14°° bis 17°° Uhr
Sa.: 10°° - 14°° Uhr

 


Flamingoroute

Die 450 km lange, als Rundtour angelegte und gekennzeichnete Flamingoroute hat für jeden Geschmack etwas zu bieten und führt Sie durch das Westmünsterland und die niederländischen Regionen Achterhoek und Twente. Zahlreiche, unvergleichliche Naturgebiete werden mit dieser Route verbunden.

In Bocholt fahren Sie entlang des Aasees, wo Sie Uferschwalben beim Graben ihrer Nisthöhlen in einer künstlich angelegten Steilwand beobachten können. Danach geht´s vorbei an Damwild und Wildschweinen durch den Bocholter Stadtwald. Im weiteren Verlauf der Flamingoroute lohnt sich ein Stopp am Burloer Venn, um auf einem Rundwanderweg dieses Naturschutzgebietes Krickenten, Moorgewässer, Bruchwald und feuchte Wiesen zu entdecken.

Weiter nördlich liegt dann das Zwillbrocker Venn. Zwei gut erreichbare Beobachtungskanzeln bieten hervorragende Möglichkeiten, die für diese Route namensgebenden Flamingos und Lachmöwen sowie zahlreiche Wasservögel zu erleben.

Ausgearbeitete Touren als 3- oder 7-Tage Radwanderung führen durch das Herzstück , in den Süden oder in den Norden der  Flamingoroute.

Flyer "Flamingoroute-Routenpauschalen"



Piktogramm Flamingoroute

Ausschilderung:

Region:

Westmünsterland, Achterhoek und Twente/NL

Streckenlänge:

450 km

Weitere Informationen:

www.flamingoroute.com
Radwanderkarte:1:50.000                 9,80 Euro

Rad- und Wanderführer Flamingoroute

Rad- und Wanderführer
mit Radwanderkarte 1:50.000

Die Radkarte Flamingoroute ist derzeit nicht erhältlich, ab Herbst 2021 erscheint eine Neuauflage.


Verlauf Flamingoroute