Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Sterntour mit Grenzgenuss


Idyllisches Landhaus in der Grenzregion

3 Tage  

 

Direkt nach einem Begrüßungsgetränk in Ihrem citynahen Hotel können Sie sich aufs Rad schwingen. Auf der Hohe-Mark-Route geht es  zunächst vorbei am Aasee, eine der größten Freizeitanlagen des Münsterlandes, zum Naturschutzgebiet Dingdener Heide und zu unserem gemütlichen Nachbarstädtchen Rhede. Besuchen Sie dort das Medizin- und Apothekenhistorischen Museum. Durch den Bocholter Stadtwald gelangen Sie zurück und genießen ein Abendessen in angenehmer Atmosphäre.                                                    

Am nächsten Tag entdecken Sie mit der Flamingoroute die Moorgewässer des  Burlo-Vardingholter Venns und alte Schmugglerpfade Richtung Oeding. Über die grüne Grenze geht es weiter zum holländischen Naturschutzgebiet Bekendelle. Malerisch schlängelt sich die Boven-Slinge durch diesen ältesten Wald vom niederländischen Winterswijk. Hier sollten Sie bei der alten Wassermühle eine Kaffeepause einlegen. Ein Abendessen direkt an der Bocholter Aa rundet Ihren erlebnisreichen Tag hervorragend ab.

Den dritten Tag sollten Sie sich reservieren, um Bocholts Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Falls es allerdings noch eine tolle Radtour sein darf: Dann führt der Aa-Radweg Sie zunächst zu unserem Aasee, an einem Kletterwald vorbei, entlang des Pröbsting Sees und malerischer Flussauen zur romantischen Wasserburg Gemen. Entlang einer alten Bahntrasse, durch den Prinzenbusch in Rhede und den Bocholter Stadtwald geht es retour.

 

 


  • Burg Gemen
  • Radweg Bocholter-Aa
  • Radler auf dem Aa-Radweg
  • Landschaft im Deutsch-Nierderländischen Grenzgebiet
  • Haus mit Teich im Grenzgebiet
  • Grenzlandmuseum in Dinxperlo
  • Wochenmarkt vor dem Historischen Rathaus
  • Besuchen Sie eine Gutsbrennerei
  • Probieren Sie Käse in einer holländischen Käserei

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im ***oder ****Hotel
  • Begrüßungsgetränk
  • 2 Gutscheine für ein Abendessen a 15 Euro
  • Eintritt im LWL-TextilWerk
  • Kartenmaterial
  • detaillierte Routenbeschreibungen
  • eine leckere Überraschung

Preis: ab 136,00 Euro/p.P. im DZ
ab 2 Personen buchbar

Haben Sie noch Fragen zur Pauschale oder möchten Sie diese Pauschale buchen? Dann nehmen Sie bitte mit der Tourist-Info Bocholt Kontakt auf.