Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt


Das Textilmuseum in Bocholt ist als eine Museumsfabrik nach historischen Vorbildern im Jahre 1989 eröffnet worden. Ein Kesselhaus mit Schornstein, ein Maschinenhaus, eine Fabrikationshalle mit Sheddächern, Werkstatt, Büros, Lager, Tor- und Pförtnerhaus, Remise, Eisenbahngleis und Arbeiterhäuser sind Heimat einer münsterländischen Weberei aus der Zeit der Jahrhundertwende.

Es riecht nach Öl und Arbeit, und die Webstühle rattern so laut, dass man sich unwillkürlich die Ohren zuhält. Was Sie heute bei einem Besuch in unserer Weberei erleben, war für tausende Männer und Frauen vor 100 Jahren Alltag. Zu der Maschinenfabrik gehören u.a. Kesselhaus und Dampfmaschine - und natürlich die große Webhalle: unter den Sheddächern setzen Transmissionsriemen und lange Antriebswellen wie von Geisterhand über 30 historische Maschinen in Bewegung. Vor den Augen der Besucher entstehen Stoffe für Handtücher und Tischdecken. Am Handwebstuhl können Sie sich selbst als Weber versuchen.

Im September 2011 ist darüber hinaus die historische Spinnerei Herding als zweiter Teil des Museums eröffnet worden. Als weithin sichtbares Zeichen prangt ein gläserner Kubus auf dem Dach der Spinnerei. Stahlstäbe vor der Glasfassade deuten textile Strukturen an; vier Etagen mit insgesamt 9.000 Quadratmetern bieten Platz für Geschichte und Vermittlung, Kunst und Kreativität, Begegnung und Innovation.

TextilWerk Bocholt

Weberei:      Uhlandstraße 50, 47397 Bocholt

Spinnerei:     Industriestr. 5, 46395 Bocholt

Tel.               (0 28 71) 21611-0
Fax.              (0 28 71) 2 16 11-33
E-Mail:          textilwerkping@lwlpong.org
Internetseite des LWL-Textilwerk

Öffnungszeiten:
Weberei:       Di. - So. sowie an Feiertagen von 10 - 18 Uhr
Spinnerei:     Die Spinnerei ist 2015 vom 29.03. bis 01.11. geöffnet

Führungen:  
nach Vereinbarung.
Kostenlose Führungen jeden Sonntag um 16 Uhr durch die Weberei(ganzjährig) und 14 Uhr durch die Spinnerei (März-November). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die TeilnehmerInnen zahlen nur den Museumseintritt.

Eintrittspreise:
Erwachsene 3,00 €
Gruppen ab 16 Personen je 2,50 €
Kinder und Jugendliche (6-17 Jahre) und  Schüler 1,50 €
Schüler bei museumspädagogischen Programmen u. ähnlichen Veranstaltungen 1,10 € (2 Begleitpersonen frei)
Familien-Tageskarte 7,50 €
Ermäßigt 2,00 € - für BezieherInnen von laufenden Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII, Studierende (mit Ausnahme „Studium im Alter“), Auszubildende, Bundesfreiwilligendienst-Leistende, Angehörige im freiwilligen sozialen und ökologischen Jahr, schwerbehinderte Menschen ab 80% (Begleitperson frei)
35,00 € Familie, 35,00 € Ich&Du, 25,00 € Einzel (10,00 € ermäßigt)


Museumsrestaurant:
Das Museumsrestaurant "Schiffchen" bietet Mittags- und Abendtisch, Kaffee und Kuchen an.Räume für bis zu 120 Personen stehen zur Verfügung. Reservierungen und Telefon: 0 28 71/ 75 08.

-> siehe auch weitere Bocholter Sehenswürdigkeiten

 

 

 

 


Spinnerei HerdingSpinnerei Herding
bocholt tourismus Freizeitmuseen Textilwerk IMG 8802 SIMG 8802: S.Cintio/LWL-Industriemuseum
Historische Weberei mit ArbeiterhausHistorische Weberei mit Arbeiterhaus