Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"


Wirtschaftsförderung besucht Bocholter Unternehmer auf der Messe TRANSPORTLOGISTIC in München

Leitmesse der Logistikbranche in Deutschland und Europa


Bocholt/München. In der Woche vor Pfingsten stehen die Messehallen in München ganz im Zeichen der Logistik: auf der TRANSPORTLOGISTIC trifft sich die Branche alle zwei Jahre und präsentiert die neuesten Entwicklungen im Transportsektor und im Verkehr. Fachleute, Experten, Unternehmer, Politiker, Wirtschaftsförderer, Mitarbeiter diskutieren über Fachthemen wie 1.) Telematik, eBusiness, Telekommunikation; 2.) Intralogistik, Warehouse Management Systems, Auto-ID, Verpackungen; 3.) Systeme des Güterverkehrs; 4.) Dienstleistungen Güterverkehr/ Logistik. Und natürlich bestimmen Digitalisierung, Verkehrsprobleme, Fachkräftemangel, Standortfragen und Prozessveränderungen die Gespräche an den Ständen der zahlreichen Aussteller in den 15 Messehallen.


Die Wirtschaftsförderung Bocholt hat sich aufgrund der Bedeutung der Branche auch im Westmünsterland und wegen der zahlreichen Bocholter Logistikunternehmen in diesem Jahr entschlossen, erstmals die Transportlogistic zu besuchen. Und so konnte Wirtschaftsförderer Ludger Dieckhues an einem Messetag gleich vier Unternehmen besuchen, die den Weg von Bocholt nach München gesucht hatten. Zudem traf Dieckhues den Geschäftsführer des Kompetenznetzwerks Logistik.NRW, Peter Abelmann, mit dem die Wirtschaftsförderung z.B. auch wegen der Entwicklungen zum Schienengüterverkehr in den Industriepark im ständigen Austausch steht. „Uns interessieren die Trends der Branche, natürlich der Unternehmen aus Bocholt,“ so Ludger Dieckhues. „Man spürt, wohin die Wirtschaft sich entwickelt auf diesem Branchentreffpunkt und man sieht, wie digital die Prozesse in der Logistik schon sind und sich weiter entwickeln. Mit diesem Besuch der Messe unterstreicht die Wirtschaftsförderung Bocholt aber auch ihren Anspruch, proaktiv auf die heimischen Unternehmen zuzugehen und eine kontinuierliche Bestandskundenpflege zu betreiben.”

Mit Jan und Jörg Feldberg, Gechäftsführende Gesellschafter der BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co KG traf sich Wirtschaftsförderer Ludger Dieckhues auf dem Verbundstand des Transportnetzwerkes Cargoline. Mit 70 Kooperationspartnern betreibt BTG diesen Stand, einem der lebendigsten Treffpunkte auf der gesamten Messe. Die Geschäftsführer verweisen darauf, wie sehr sich die BTG auch im 125. Jahr ihres Bestehens auf das Supply Chain Management, Prozessveränderungen und termingenaue Lieferungen konzentriert.


Christian Schweckhorst, Geschäftsführer der Thomas Duvenbeck Holding GmbH, berichtete an einem der aussergewöhnlichsten Stände der Messe (der Messestand ist wie eine Insel aufgebaut mit Sand und Palmen und entsprechendem Mobiliar) von den Schwierigkeiten der Fachkräftegewinnung sowohl bei Kraftfahrern als auch bei IT-Experten – deshalb setze man bei Duvenbeck verstärkt auf interne (Weiter-) bildung in der Duvenbeck-Akademie an der Ruhrallee in Bocholt.


Dirk Meyer von der Logata Digital Solutions GmbH und Matthias Löhr, Geschäftsführender Gesellschafter der LB GmbH sind stolz darauf, mit der Logistics Mall und all ihren Weiterentwicklungen schon frühzeitig prozessorientierte IT-affine Lösungen für die Logistikbranche am Markt gehabt zu haben – die Produkte des Bocholter Systemanbieters treffen auch auf der Messe die Ansprüche der Kunden für Digitalisierungslösungen in der Logistik.


Mit Markus Vinke und Fabian sowie Josef Bielefeld von der TIS Technische Informationssysteme GmbH bespricht Wirtschaftsförderer Ludger Dieckhues die schnelle Entwicklung im Bereich der Telematiklösungen im mobilen Logistikauftragsmanagement. Die Kunden wünschten heute Komplettlösungen für die digitalisierten Prozesse in der Logisitik einschließlich Software, Hardware, Zubehör und Services. Bei der schnellen Weiterentwicklung im Rahmen der Digitalisierung könne und wolle TIS ein Vorreiter sein und baue auf die Nachwuchskräfte der benachbarten Hochschule in Bocholt.



07.06.2019 09:19
Kategorie: Startseite - Slider, Wirtschaft
Von: Hullermann
Foto 1: v.l. Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung, Markus Vinke, Geschäftsführer TIS - Technische Informationssysteme GmbH,Josef Bielefeld, Senior Geschäftsführer TIS, Fabian Bielefeld, TIS Vertrieb und Projektmanagement.

Foto 1: v.l. Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung, Markus Vinke, Geschäftsführer TIS - Technische Informationssysteme GmbH,Josef Bielefeld, Senior Geschäftsführer TIS, Fabian Bielefeld, TIS Vertrieb und Projektmanagement.

Foto 2: v.l. Peter Abelmann, Logistik.NRW, Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung, Matthias Löhr, Geschäftsführer LB GmbH, Vivian Garcia, Logata Digital Solutions GmbH.

Foto 2: v.l. Peter Abelmann, Logistik.NRW, Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung, Matthias Löhr, Geschäftsführer LB GmbH, Vivian Garcia, Logata Digital Solutions GmbH.

Foto 3: Christian Schweckhorst, Geschäftsführer Thomas Duvenbeck Holding GmbH (links), Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung.

Foto 3: Christian Schweckhorst, Geschäftsführer Thomas Duvenbeck Holding GmbH (links), Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung.

Foto 4: v.l. Jan Feldberg, Geschäftsführer BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co. KG, Jörg Feldberg, Geschäftsführer BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co. KG, Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung.

Foto 4: v.l. Jan Feldberg, Geschäftsführer BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co. KG, Jörg Feldberg, Geschäftsführer BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co. KG, Ludger Dieckhues, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung.



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram