Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Stadt appelliert: „Keine Corona-Partys und Kaffeekränzchen!“

Ordnungsdezernent Waschki: Distanz wahren, zuhause bleiben


Bocholt (PID) - Abstand zu Mitmenschen halten, zuhause bleiben: Das ist derzeit das Gebot der Stunde und vielleicht der nächsten Wochen, um eine unkontrollierte Ausbreitung des weltweit grassierenden Coronavirus zu vermeiden. Die Einhaltung dieser Verhaltensregeln bekräftigt Thomas Waschki, Erster Stadtrat und Ordnungsdezernent. Er appelliert eindringlich, keine Corona-Partys zu feiern oder Kaffeekränzchen in großen Gruppen abzuhalten.

Die öffentlichen Ordnungskräfte der Stadt stoßen auf ihren Patrouillen trotz bekannter Warnungen immer noch auf junge Leute im Stadtgebiet, die sich in öffentlichen Parks oder privat im Garten treffen, Partys feiern und gemeinsam „abhängen“. Waschki: „Meine dringende Bitte: Feiert keine Corona-Partys! Das ist jetzt nicht angebracht. Trefft euch nicht in großen Gruppen!“

Der gleiche Appell geht an Seniorengruppen, die sich etwa zum Kaffeekränzchen treffen. Waschki: „Bleiben Sie zuhause! Treffen sie sich nicht in Gruppen, bleiben Sie fern von ihren Enkeln, auch wenn es emotional weh tut – tun Sie es für sich und für andere. Wir müssen gemeinsam durch diese schwierige Zeit.“

Bocholter sollen auch nicht mehr den Bocholter Wertstoffhof an der Schaffeldstraße ohne Termin aufsuchen. So lassen sich unnötige Menschenaufläufe vermeiden. 

„Bocholt kann mit Krisen umgehen!“

„Bocholt hat gezeigt, dass wir mit Krisen umgehen können. Beim Hochwasser, beim Sturm und beim Tornado zeigen wir es auch jetzt. Bewahren Sie soziale Distanz!“, so Waschki abschließend.



19.03.2020 16:00
Kategorie: Pressestelle, Startseite - Slider
Erster Stadtrat Thomas Waschki - Foto: Bruno Wansing, Stadt Bocholt

Erster Stadtrat Thomas Waschki - Foto: Bruno Wansing, Stadt Bocholt



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram