Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Neu aufgelegter Sommer-Abendmarkt

Neustart kommt gut an bei den Bocholtern


Bocholt. Als erste Idee aus der Bürgerbeteiligung „Idee für Bocholt“, die Anfang Februar am Schaufenster des ehemaligen M&S Bekleidungsgeschäftes in der Neustraße und online unter www.ideefuerbocholt.de durchgeführt wurde und mit Blick auf Gesprächsrunden im politischen Raum, hat die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt nun dem Bocholter Abendmarkt einen neuen Anstrich verpasst. „Viele Bürgerinnen und Bürger sprachen sich bei der Mitmach-Aktion für einen geselligeren Abendmarkt mit Probierangeboten und mehr Aufenthaltsqualität aus. Hier möchten wir nun ansetzen!“, erläutert Markus Kock, Marktleiter beim Stadtmarketing Bocholt, die neu geplante Struktur des Abendmarktes und ergänzt: „Uns ist bewusst, dass so ein alteingesessener Markt, wie der Bocholter Abendmarkt, nicht von heute auf morgen komplett revolutioniert werden kann, jedoch sind wir der Meinung, dass wir auch mit kleinen, feinen Veränderungen dem Abendmarkt einen neuen, frischen und qualitativ hochwertigen Anstrich verpassen können.“

Im wöchentlichen Wechsel werden vier kulinarische Themenabende angeboten, nämlich "Wein & Käse“, "live cooking", "Burger & Bier" und "cocktails & more". Ebenfalls neu ist, dass es über die warmen Monate von Ende März bis Anfang Oktober zu jedem Abendmarkt Live-Musik gibt.  

Für die kulinarischen Specials wird jeden Donnerstag ein extra Stand aufgebaut, an dem die Besucher des Marktes eine besondere Gaumenfreude erwerben können. Zum „Wein & Käse Abend“ bekommen die Besucher z.B. ein leckeres Glas Pfälzer Wein und eine kleine Käse-Probierauswahl vom Käsehändler de Goey Käse aus der Neustraße zum Probierpreis von 3,- €.

Abgerundet wird das schmackhaft-musikalische Angebot des Marktes durch eine kleine Möblierung des Platzes in Biergarten Atmosphäre.

Neu hinzu gekommen sind neben dem Pfälzer Weindepot „Junghof“ auch ein Lakritz- und ein Fischstand. „Und wir erhoffen uns natürlich, dass durch das neue, verfeinerte Angebot noch der ein oder andere weitere gastronomische Beschicker den Bocholter Abendmarkt zukünftig ergänzen wird!“, so Wifö und Stadtmarketing Geschäftsführer Ludger Dieckhues. „Es wäre eine schöne Bereicherung für die Bocholter City, wenn sich auf Dauer ein Genuss- und Erlebnismarkt für die Besucher etablieren würde, auf dem man gerne nach dem Einkauf oder nach der Arbeit ein wenig verweilt und einen leckeren Sommerwein, ein Feierabendbier oder einen außergewöhnlichen Imbiss in netter Atmosphäre genießen kann.“, erklärt Dieckhues die Idee.    

Der Abendmarkt findet weiterhin jeden Donnerstag ab 15.00 Uhr vor dem Historischen Rathaus statt. Aktuell werden neben Fleisch und Wurstwaren, Fisch und Geflügel, Pfälzer Weine, Backwaren, Reibekuchen/ Backfisch, Lakritz, mediterrane Köstlichkeiten, Südfrüchte und auch Bekleidung angeboten.



24.03.2017 14:51
Kategorie: Bocholt (er) Leben, Stadtmarketing, Tourismus
Von: Anna Schmitz

Geselliges Treiben beim Auftakt des Bocholter Sommer Abendmarktes

Tolle und kreative Speisenangebote von Kathage Catering

Django Flint sorgt für die passende, entspannte Hintergrundmusik



Bocholt.de auf

Bocholt auf FacebookBocholt auf Twitter