"Bocholt.de Logo"

Bocholter Weihnachtsmarkt

Zum 16. Mal findet der Weihnachtsmarkt in Bocholt vor der wunderschönen Kulisse des Historischen Rathauses mit seinem beleuchteten Adventskalender und in der Neustraße und am Neutorplatz statt.


Am Freitag, 25. November um 17.00 Uhr, haben Bürgermeister Thomas Kerkhoff, die Weinkönigin Laura I. und Ludger Dieckhues vom Stadtmarketing die offizielle Eröffnung vorgenommen. Bis zum 21. Dezember werden die Besucher durch handwerkliche, künstlerische und kulinarische Angebote in den Weihnachtsmarkthütten und adventliche Musik in vorweihnachtliche Stimmung versetzt.

Auch in diesem Jahr werden einheitliche und attraktive Hütten verwendet. Zusätzlich stellen professionelle Weihnachtsmarktbeschicker die extra für den Bocholter Weihnachtsmarkt erarbeiteten Glühwein- und Feuerzangenbowlehütten auf. Selbstverständlich gibt es auf dem Weihnachtsmarkt auch viele attraktive Verkaufsstände mit kunsthandwerklichen Artikeln wie Bildern, Schmuck, Holzartikeln aus dem Erzgebirge, weihnachtlichen Geschenkartikeln und vieles mehr. „Wir haben zusammen mit etlichen, auch heimischen Beschickern, wieder einiges auf die Beine gestellt“, erläutert Markus Kock, der auch in diesem Jahr zusammen mit Geschäftsführer Ludger Dieckhues und Stadtmarketing-Mitarbeiter Tim Becker den Weihnachtsmarkt organisiert.

Kernöffnungszeiten des Weihnachtsmarktes: 12-20 Uhr. Glühwein- und Imbissstände sind länger geöffnet. 

Programm in der Bocholter Innenstadt:

  • 06.12.: Nikolausstiefelaktion und Besuch vom Nikolaus in der Innenstadt.
  • 10.12.-18.12.: Bocholter Schatztruhe mit vielen Schlüsseln und attraktiven Preisen.
    Täglich geöffnet von 12-19 Uhr.
  • 11.12.: Verkaufsoffener Sonntag zum Weihnachtsmarkt von 13-18 Uhr. Das Parken ist an diesem Sonntag in der gesamten Innenstadt frei, auch die Stadtbusse fahren in der Zeit von 12.30-18.30 Uhr kostenlos.

Musikprgramm vor dem Historischen Rathaus:

Do. 01.12. ab 17.00 Uhr Duo the Dickens Muzikanten
Fr.   02.12. ab 17.00 Uhr Duo HaWei
Sa. 03.12. ab 16.00 Uhr Knappenquartett
                 ab 19.00 Uhr Myriam-Catharina
So. 04.12. ab 16.00 Uhr Luna Böing
                 ab 19.00 Uhr Weihnachtsband O` Tunes

Do. 08.12. ab 18.30 Uhr Duo 2You
Fr.  09.12. ab 19.00 Uhr Django Flint
Sa. 10.12. ab 14.30 Uhr Marmani
                 ab 18.00 Uhr Quite Relaxed
So. 11.12. ab16.00 Uhr All Generations
                 ab 19.00 Uhr Knappenquartett

Do. 15.12. ab 18.30 Uhr Fragile Matt
Fr.   16.12. ab 18.00 Uhr Jugenblasorchester
                  ab 19.00 Uhr Knappenquartett
Sa. 17.12. ab 14.30 Uhr Bolsen Woodstock
                 ab 17.00 Uhr Vlierländer Musikanten
So. 18.12. ab 15.30 Uhr Deine Kinderband zum Warmhalten
                  ab 17.00 Uhr Op Tied Muuj

Mi. 21.12. ab 18.00 Uhr Abschlussabend mit Swing & More Bigband

Abgerundet wird die vorweihnachtliche Atmosphäre durch die seit einigen Jahren umfangreiche und filigrane Weihnachtsbeleuchtung und große Schneekristalle mit LED-Beleuchtung, beleuchtete Tiergruppen sowie viele Tannenbäume mit Lichtern und Lämpchen in der gesamten Innenstadt.  

Der Wochenmarkt wird vier Wochen lang auf dem Liebfrauenplatz und auf dem Gasthausplatz stattfinden.  

Unterstützt wird der Weihnachtsmarkt von der Bocholter Energie- und Wasserversorgung und der Stadtsparkasse Bocholt.  

Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt gibt es beim Bocholter Stadtmarketing, Osterstr. 23, 46397 Bocholt, Telefon: 02871 2949330



16.11.2022 08:24
Kategorie: Bocholt (er) Leben, Stadtmarketing, Startseite - Slider, Tourismus, Weihnachtsmarkt
Von: Gisela Bollmann

Bocholter Weihnachtsmarkt. Foto: Stadtmarketing Bocholt

Bocholter Weihnachtsmarkt. Foto: Stadtmarketing Bocholt

Bocholter Weihnachtsmarkt. Foto: Stadtmarketing Bocholt



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram