Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Dreimal Bokelt helau mit Eurofighter Martin Max

"Ich bin stolz Prinz zu sein und ich bin stolz ein Bocholter zu sein", wusste Prinz Thomas II. (Lehmschlöter) gar nicht, wohin mit seiner Freude als er heute mit seiner Prinzessin Anne II. Kühne von Bürgermeister Peter Nebelo den Stadtschlüssel in Empfang nehmen durfte. Überraschender Gast war Eurofighter Martin Max vom FC Schalke 04, der die Grüße des Lieblingsvereins des Prinzenpaares überbrachte. "Wenn Bongo feiert, darf der FC Schalke 04 nicht fehlen", sagte Max, der 1997 mit dem S04 in Mailand den Uefa-Cup gewinnen konnte.


Bildergalerie Teil I

Bitte und Danke gehört wieder zum Grundwortschatz

Das Kinderprinzenpaar Hendrik I. Kleinhitpass und Lynn I. Hagedorn forderten nicht nur freies WLAN in allen Schulbussen und drei Monate Sommerferien, "damit wir vielleicht auch mal im Sommer Ferien haben", sondern wollen auch einen großen Abtenteuerspielplatz vom kubaai-Etat. Kinderkonferenzen, Mitspracherecht aber auch bessere Busverbindungen der Außenbezirke, "damit wir schneller unsere Freunde besuchen können." Beide befürworten den Zuschuss fürs Brauhaus, "wir brauchen 'ne coole Partylocation" und Nutellabrötchen und Chips in den Schulpausen. "Bitte" und "Danke" sollen für alle wieder zum Grundwortschatz gehören!

Hallen für den Wagenbau

Alle Wagenbaugruppen sollen künftig eine Halle auf dem kubaai-Gelände zur Verfügung gestellt bekommen, "so viel Platz haben wir nicht, da müssen wir wohl aufstocken", sagte dazu Bürgermeister Peter Nebelo und alles gefließt vom Prinzen"...

Schalke04 macht ab sofort seine Mannschaftsbesprechungen immer 20 Uhr am Donnerstag im Faßkeller und die Meisterfeier findet dann in Bocholt statt. Knöllchen gibt es für die Karnevalisten keine mehr, die Politessen werden bis zum Aschermittwoch in der Stadtprinzengarde aufgenommen.

Bürgermeister Peter Nebelo und Pastro Hembrock sollen ihre Beziehungen spielen lassen, damit am Rosenmontag die Sonne scheint. Lebensgroße Statuen der Prinzenpaare ersetzen im Rathaus die Portraits der Bürgermeister.

"Ich weiß nicht, ob ich alle Forderungen erfüllen kann", sagte Nebelo anschließend, "dennoch möchte ich den Schlüssel am Aschermittwoch unversehrt zurückhaben".

 


Bildergalerie Teil II



11.11.2017 12:37
Kategorie: Bocholt (er) Leben
Von: Bruno Wansing
Prinzenproklamation: Prinzessin Anne II., Kinderprinzessin Lynn I., Kinderprinz Hendrik I. und Prinz Thomas II. - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Prinzenproklamation: Prinzessin Anne II., Kinderprinzessin Lynn I., Kinderprinz Hendrik I. und Prinz Thomas II. - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Martin Max, umrahmt vom Prinzenpaar - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Martin Max, umrahmt vom Prinzenpaar - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Bürgermeister Peter Nebelo übergibt den Stadtschlüssel an Prinz Thomas II. - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Bürgermeister Peter Nebelo übergibt den Stadtschlüssel an Prinz Thomas II. - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Prinzessin Anne II. und Prinz Thomas II. freuen sich unsäglich auf die Session 2017/2018 - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Prinzessin Anne II. und Prinz Thomas II. freuen sich unsäglich auf die Session 2017/2018 - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de



Bocholt.de auf

Bocholt auf FacebookBocholt auf Twitter