Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"
 

Statistik: Zahlen, Daten, Fakten

Logo BOHRIS

BOHRIS

Previous
Next

Nachrichten

Nachricht vom: 13.07.20 11:00
Kat: BOHRIS
Nachricht vom: 26.05.20 16:00
Kat: Stadtentwicklung
Nachricht vom: 22.05.20 11:00
Kat: Stadtentwicklung
Nachricht vom: 18.05.20 08:00
Kat: Stadtentwicklung
Nachricht vom: 25.03.20 16:00
Kat: Stadtentwicklung

Zukunftsstadt Bocholt

bocholt rathaus zukunftsstadt hist rathaus mit ortseingangsschild boh atmet slider 01

Bocholt ist einer von acht Gewinnern des bundesweiten Wettbewerbes "Zukunftsstadt 2030+". In diesem Projekt arbeitet die Verwaltung gemeinsam mit Bürgern, Wissenschaft, lokaler Politik und Wirtschaft an der Zukunftsvision "Atmendes Bocholt 2030+". Hier geht es zur Projekt-Internetseite.


Ärztenetz BOHRIS

Logo des Ärztenetzes BOHRIS, es zeigt stilisiert die Umrisse der Städte Isselburg, Bocholt und Rhede, den Schriftzug BOHRIS und den Schriftzug Ärztenetz Bocholt, Rhede, Isselburg - Grafik: Vanessa Kretschmer, bocholt.de

Am 7. April 2016, gründete sich der Verein "Ärztenetz BOHRIS". Haus- und Fachärzte sowie Psychotherapeuten arbeiten in diesem Verbund eng zusammen. Seit dem 01.07.2019 ist BOHRIS mit einer eigenen Website online www.bohris.net

 


Breitband mit Speed

Glasfaserleitungen - Foto: BEW

Dank der Förderzusagen durch das Landesumweltministerium kann der Breitbandausbau in den Außenbereichen in diesem Jahr starten.


Zahlen des Kreises BOR

Ausschnitt aus der Karte des Kreis-Statistik-Atlas

Daten zu den Gemeinden des Kreises finden Sie im Kreis-Statistik-Atlas.

 

 

 


Demografie

Das Bild zeigt den Planungsentwurf der Gebäude des Architektenbüros Winkelmann und Matzken

Die Bocholter werden weniger und älter! Bocholt wird nach der aktuellen Bevölkerungsvorausberechnung von IT.NRW im Jahre 2030 nur noch 67.387 Einwohnerinnen und Einwohner haben!


Stadtentwicklung

Das Bild zeigt ein Luftbild des Industrieparks

Stadtentwicklungsplanung

Die Stadtentwicklungsplanung stellt unter den städtischen Planungsinstrumenten eine übergeordnete integrative Planung für die gesamte Stadt dar. In ihr werden Leitlinien und Zielsetzungen für unterschiedliche Themenfelder wie z. B. Arbeiten, Wohnen, Soziale Infrastruktur, Ver- und Entsorgung, Verkehr etc. erarbeitet.