Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Mit dem E-Cargo-Bike zur KiTa

bocholt rathaus umweltreferat mir dem e cargo zur kita plakat

Aktion ab dem 15. September – Stadt Bocholt verleiht mit Kooperationspartnern kostenlos praktische E-Lastenräder – Familien mit Kindern können die clevere Alternative zum Auto kostenfrei testen.

Wer kennt sie noch nicht, die praktischen Lastenräder mit eingebautem elektrischem Rückenwind? Für Familien mit Kindern eine clevere Alternative zum Auto: frei von Staus, Parkplatznot und Emissionen können sie damit Kinder und Einkäufe transportieren. Wer die neue schnelle Freiheit ausprobieren will, kann das jetzt kostenlos tun: Junge Bocholter Familien und andere interessierte Bocholterinnen und Bocholter können in der Zeit vom 15. September bis 15. Oktober ein elektrisch unterstütztes Lastenrad – auch E-Cargo-Bike genannt – bis zu drei Tage lang ausleihen und testen.

„Jeder der sich in Bocholt aufhält merkt schnell, dass Radfahren in Bocholt sehr beliebt ist. Den Radverkehrsanteil in den nächsten Jahren von 39% auf 50% weiter zu steigen, sollte auch aus stadtklimatischen Gründen forciert werden!“, ist Stadtbaurat Daniel Zöhler überzeugt. „Ich selbst bin leidenschaftlicher Radfahrer und freue mich über die Fahrradfreundlichkeit Bocholts. Dies gilt es zu erhalten und auszubauen.“

„E- Lastenräder für junge Familien und jung gebliebene „Alte“ in Bocholt“- im Stadtteil kostenfrei ausleihen!

Das Konzept der Aktion wurde von Umweltreferatsleiterin Angela Theurich entwickelt, die für diesen innovativen Ansatz für Bocholt eine Förderzusage des Landes Nordrhein-Westfalen „ergattern“ konnte. „Mit dem E-CARGO-BIKE zur Kita“ ist ein weiteres Vorzeigeprojekt der NRW-Klimakommune und Fahrradstadt Bocholt für eine zukunftsweisende Mobilität in der Stadt. Angela Theurich ist sich sicher: „Wer einmal bei gutem Wetter mit dem „E-CARGO“ sein Kind/seine Kinder in die Kita gebracht und auf dem Rückweg gleich noch den Einkauf erledigt hat, der will für kurze und auch längere Wege nichts anderes mehr. Es macht einfach Spaß!“

Auch für Großeltern ist das Gefährt optimal: zum Beispiel um Enkel samt Badetaschen und Picknick für einen Ausflug an den Aasee zu kutschieren. Die körperliche Anstrengung hält sich in genau den Grenzen, die man selbst wählt und im „Kofferraum“ vor dem Lenker hat alles locker Platz. Die Kurzen genießen den Spaß mit Aussicht – endlich frei von Langeweile, die auf einem Autorücksitz, bei längeren Strecken und bei nerviger Parkplatzsuche schon einmal aufkommen kann. Welche Eltern kennen das nicht…

Proberadler – mit Kind und Kegel auf das E-Bike, fertig, los!

Junge Bocholter Familien und andere interessierte Bocholterinnen und Bocholter können in der Zeit vom 15. September bis 15. Oktober ein elektrisch unterstütztes Lastenrad – auch E-Cargo-Bike genannt – bis zu drei Tage lang ausleihen und testen. An der Aktion des Umweltreferats der Stadt Bocholt beteiligen sich vier Zweiradhändler: Fahrrad Niebur im östlichen Stadtgebiet, die ROSE City GmbH im Zentrum, ROSE BIKETOWN Wertherstraße und Zweirad-Jager im Süden.

Alle fünf Räder werden mit einem oder zwei Kindersitzen angeboten, Sicherheitsgurte inklusive. Einfach bei den kooperierenden Zweiradfachgeschäften zur Probefahrt anmelden, Personalausweis vor Ort vorzeigen und schon kann der Spaß beginnen. Ist beim Händler um die Ecke das passende Modell nicht dabei, empfiehlt das Umweltreferat einfach einmal bei einem der anderen Kooperationspartner anzurufen oder vorbeizuschauen. Denn jeder der Zweirad-Fachbetriebe bietet eine andere Fahrrad-Marke und/oder ein anderes E-Lastenrad-Modell an. Auch eine Kombination von E-Bike und Kinderanhänger kann getestet werden. Hierdurch wird die Vielfalt der Möglichkeiten deutlich und jede/r kann ihren/seinen individuelle/n Favoriten aussuchen. Die Ausleihe ist nur für Bocholter kostenfrei.

"GEORG"

Dieses Lastenrad der Marke LOAD von Riese und Müller hat k e i n e Elektrounterstützung. Es gehört der ADFC Ortsgruppe Bocholt und kann ebenfalls k o s t e n l o s ausgeliehen werden. Wer eine Tour mit "GEORG" unternehmen möchte, kann "ihn" am Info-Point der Bocholter Shopping-Arkaden, Berliner Platz 2, ausleihen. Damit alles reibungslos klappt, "GEORG" bitte vorher telefonisch buchen unter Tel 02871-2366764 .



Fahrrad Niebur

Riese und Müller PacksterRiese und Müller Packster17 Packster  33

Riese und Müller Packster 80

Große Variabilität und ein enormes Raumangebot verspricht das intelligente Ladekonzept des Packster: Kinder und Einkauf kann mitkommen, komme was wolle. Die optionale DualBattery mit einer Akkukapazität von 1.000 Wh bringt Sie mit aller Ladung doppelt so weit (Reichweite liegt ca. bei 220 km). Die Grundfläche der größeren, für den professionellen Einsatz gedachten Langversion nimmt quer sogar eine Europalette auf. Weil die Ladefläche des Packsters keine seitliche Begrenzung durch Rahmenrohre aufweist, sind zwei großzügige Kindersitzplätze nebeneinander möglich. Der Packster ist durch seine geräumigen Ladefläche (80 cm) ideal für den Kindertransport. 

Kontakt

Fahrrad Niebur

Münsterstr. 249

46397 Bocholt

Tel.: 02871-8757

Fax: 02871-2375690

E-Mail: info@fahrrad-niebur.de



ROSE Bikes

ROSE Bike mit COASTER XT KinderanhängerROSE Bike mit COASTER XT Kinderanhänger

Elektrofahrrad mit Kinderanhänger

Das Elektrofahrrad ROSE XTRA WATT-5 mit dem Fahrrad-Kinderanhänger Thule COASTER XT ist ein echtes Arbeitstier. Egal ob am Bike oder zu Fuß, dieser durchdachte und leichte Fahrradanhänger sorgt für echtes Fahrvergnügen. Bis zu 150 Kilometer Reichweite verspricht der hochwertige Bosch-Akku und bietet kraftvolle Beschleunigung und viel Power für dynamisches Fahren. Der Kinder Fahrradanhänger, der am Zielort einfach in einen Buggy verwandelt werden kann und eine Tragkraft von 45 kg hat, ist mit zwei komfortablen Sitzen, Regenschutz und einem extra Stauraum für Gepäck ausgestattet.  

Kontakt

ROSE Bikes GmbH

Schersweide 4

46395 Bocholt

Tel.: +49 28 71 - 27 55 - 55

Fax: +49 28 71 - 27 55 - 50

E-Mail:rosemail@rosebikes.com

 



2-Rad Jager

Babboe Big E-LastenradBabboe Big E-Lastenrad

Babboe Curve-E Lastenrad E-Bike

Das elektrische Babboe Lastenrad ist der neue Fahrrad-/Familientrend. Die Babboe Lastenfahrräder machen Rad fahren ab sofort mit 1, 2, 3 oder sogar 4 Kindern möglich. Mit der 36 V,Qwic Lithium-Ion Batterie mit Samsung-Zellen können bis zu 60 km mit E-Unterstützung geradelt werden. Die Fahrradbox kann mittels Fußstützen an den Seiten bestiegen werden und trägt bis zu 100 kg. 

Kontakt

2-Rad Jager

Dingdener Str. 35

46395 Bocholt

Tel.: 02871 - 12125

Fax: 02871 - 16761

E-Mail:info@zweirad-jager.de

 



Rose City

Model der Fa. RoseCityModel der Fa. RoseCity

Elektrofahrrad mit Kinderanhänger

Marke: Koga

Modell: E-Lement

Rahmen: Leichter Aluminium-Rahmen mit Feathershock Gabel

Motor: Leistungsstarker Bosch Performance Mittelmotor 36V/250Watt

Schaltung: Shimano SLX- 10 Fach

Bremsen: Magura MT2 hydraulische Scheibenbremsen

Reichweite über 100 km

Croozer Kinderanhänger Kid for 2

2 Sitzer, einsetzbar am Fahrrad oder zum schieben inkl Buggyrad oder

Joggingrad, schneller Umbau, leichte Handhabung

 

Kontakt

Rose City GmbH

Ravardistraße 48-50

46399 Bocholt

Tel.: 02871-216160

Fax: 02871-2161619

E-Mail: info@rose-city.de




bocholt rathaus umwelt klimakommune logo 11

Konzeption des Projektes "Mit dem E-CARGO-BIKE zur KITA":

Stadt Bocholt

FB Umweltreferat



Kooperationspartner

logo
NIEBUR Ellipse 4c 04
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller regionale 2016 agentur 04
bocholt rathaus umwelt klimakommune messe radtrends logo aussteller rose 2015 04
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Internetseite von Rose City, es öffnet sich ein neues Fenster.

Kontakt


Angela Theurich
Telefon+49 (2871) 953-137
Fax+49 (2871) 953-222
E-Mailan Angela Theurich
WWWStartseite Umweltreferat