Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

DRK Behindertenfahrdienst

 

Behindertenfahrdienst - Was ist der Fahrdienst?


Mit unserem Fahrdienst möchten wir Menschen mit einer Behinderung, die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erleichtern. Die speziell ausgebildeten Fahrerinnen und Fahrer kennen die besonderen Bedürfnisse behinderter Menschen. Unsere modernen Spezialfahrzeuge ermöglichen Rollstuhlfahrern praktisches und bequemes Reisen - ohne mühsames Umsetzen und ohne Unterbringungsprobleme für den Rollstuhl. Sei es der Weg zur Arbeit, ein Arztbesuch oder eine Stipp-Visite bei Freunden.

Voraussetzung für die Nutzung des Fahrdienstes ist das Merkzeichen: außergewöhnliche Gehbehinderung (aG) im Schwerbehindertenausweis.

Maximal können 6 Fahrten monatlich mit dem Fahrdienst durchgeführt werden. Pro Monat können max. 80 km gefahren werden. Die jeweilige Fahrt muss im Vorfeld gebucht werden.


Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Röntgenstr. 6
46325 Borken
Tel. 02861 8029-333
fahrdienst@drkborken.de