Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Hausnotruf

"Was geschieht, wenn ich Hilfe benötige aber nicht mehr in der Lage bin zum Telefon zu kommen?“
Das Hausnotrufsystem  ermöglicht Ihnen jederzeit und an jeder beliebigen Stelle Ihrer Wohnung in Notsituationen wie z.B. bei einer plötzlich auftretenden Atemnot, einem Sturz oder sogar bei Feuer oder Einbruch schnelle Hilfe herbeizurufen. Über den Auslöser – einen so genannten Funkfinger am Armband oder an einem Halsband – können Sie per Knopfdruck über Funk sofort den jeweiligen Notfalldienst verständigen. Der Empfänger des Hausnotrufes wird dann umgehend die notwendigen Hilfsmaßnahmen einleiten.

Die Kosten für einen Hausnotruf sowie die einmaligen Anschlussgebühren werden ggf. von der Pflegekasse bzw. bei Vorliegen der Voraussetzungen im Rahmen der Hilfe zur Pflege übernommen.

Mehr Informationen erhalten Sie im Seniorenbüro oder bei den Ambulanten Pflegediensten.