Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Zuschüsse und Ermässigungen

"Wer es sich leisten kann, hat ein schönes Alter: Theater, Urlaub, Geselligkeit. Für mich ist schon Fernsehen Luxus, Telefon sowieso ..."

Rundfunk, Fernsehen und Telefon gehören heute zum Alltag. Gerade für Ältere oder Menschen mit einer Behinderung können sie ein "Fenster zur Welt" sein.

Unter bestimmten Voraussetzungenkönnn auf Antrag Blinde, Gehörlose und Schwerbehinderte oder Empfänger von Sozialleistungen von den Rundfunk und Fernsehgebühren befreit werden. Dies gilt auch für Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen "RF". Anträge erhalten Sie im Bürgerbüro der Stadt Bocholt.

Informationen über Telefongebührenermäßigung sowie Zusatzangebote an Apparaten und Zuhörteilen z.B. für Personen mit vermindertem Seh- und Hörvermögen erhalten Sie bei der Telekom.