Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Hilfe zur häuslichen Pflege

Die sog. Hilfe zur häuslichen Pflege ist eine Leistung nach dem Sozialgesetzbuch XII. Sie steht allen Personen zu, die wegen Krankheit oder Behinderung auf Dauer für bestimmte Tätigkeiten und Abläufe im Alltagsleben tägliche Hilfe benötigen, die nicht nur auf den Haushalt beschränkt ist.

Die Personen müssen also pflegebedürftig sein. Diese Hilfe wird gewährt, wenn die Leistungen der Pflegeversicherung nicht gezahlt werden, bzw. diese nicht ausreichen und auch durch den Einsatz von Einkommen und Vermögen die Kosten nicht gedeckt werden können.

Unterhaltspflichtige Angehörige sind jedoch unter bestimmten Voraussetzungen zur Leistung eines Unterhaltsbeitrages verpflichtet. Nähere Informationen erteilt das Seniorenbüro der Stadt Bocholt.