Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Wieder Zuschüsse für Dachbegrünungen in Bocholt


Bocholt (PID) - Das Umweltreferat der Stadt Bocholt weist darauf hin, dass ab sofort Bocholterinnen und Bocholter wieder Zuschüsse bekommen können, wenn sie ihr Flachdach begrünen lassen. Informationen zum Förderprogramm gibt es auf https://www.bocholt.de/rathaus/umweltreferat/foerderprogramm-dachbegruenung/.

„In den vergangenen Wochen konnte das Umweltreferat interessierten Bocholterinnen und Bocholtern haushaltsbedingt keine verbindlichen Förderzusagen geben“, berichtet Umweltreferentin Angela Theurich. „Dies ist jetzt zum Glück wieder möglich.“ Personen, die bisher aufgrund der unklaren Verhältnisse keinen Antrag gestellt haben, ruft sie dazu auf dies nun zu tun.

Begrünte Dächer haben nicht nur vielfältige positive Wirkungen auf Natur, Umwelt und Klima. Sie haben zusätzlich eine Regenrückhaltefunktion und sind sehr pflegeleicht. Auch optisch können sie zum Hingucker werden, da es bei einer Aufbaustärke des Dach-Substrates von 8-10 cm bereits eine vielfältige Auswahl geeigneter blühender Pflanzen gibt. „Für das Stadtbild sind blühende Dächer auf jeden Fall eine Bereicherung“, findet Stadtbaurat Daniel Zöhler. „Ich freue mich über jedes neue Gründach für Bocholt, denn es hat ökologisch und optisch einige Vorteile“.

50 % der Kosten werden bezuschusst

Ein Flachdach kann man ganz einfach selbst begrünen. Wer sich nicht selbst die Arbeit machen möchte, kann sich an örtliche Dachdecker- oder Gartenbaufirmen wenden. Diese Handwerkerleistung wird von Seiten der Stadt Bocholt ebenfalls gefördert.

Die Stadt Bocholt bezuschusst 50 % der als förderungswürdig anerkannten Kosten, Der maximale Gesamtförderbetrag pro Dach beträgt 3.000 Euro. Mehr Informationen zum Förderprogramm unter https://www.bocholt.de/rathaus/umweltreferat/foerderprogramm-dachbegruenung/. Ebenso steht dort der Antrag zum Download bereit. Fragen beantwortet Christoph Deelmann unter Tel. 02871 953-411.



02.10.2020 12:00
Kategorie: Umwelt



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram