Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Vortrag: „Ihre Rente ist gestaltbar“

Tipps für Frauen zur gesetzlichen Altersvorsorge // Vortrag am 30. November an der Salierstraße 6


Bocholt (PID) - Heute schon an morgen denken? Wenn es um die gesetzliche Altersvorsorge geht, kann dieser Gedanke nicht früh genug kommen. Am Mittwoch, 30. November, wird es zu diesem Thema einen Vortrag für interessierte Frauen geben.

Frauen verdienen oft weniger als Männer, arbeiten mehr in Teilzeit und geben ihre Karrieren häufiger für die Familie auf. Das Resultat: Weniger Rente! Wie aber diesen Kreis rechtzeitig durchbrechen?

Der Aufbau einer eigenständigen Altersvorsorge für Frauen - darum geht es in einem Vortrag, zu dem die Bocholter Gleichstellungsbeauftragte interessierte Frauen für Mittwoch, 30. November, an die Salierstraße 6 einlädt.

„In diesem Vortrag werden Ihnen die Wege zur gesetzlichen Alterssicherung aufgezeigt“, teilt der Veranstalter mit. Auch die Auswirkungen von Babypause, Teilzeitarbeit und unentgeltlicher Pflegetätigkeit auf die eigene Rente werden beleuchtet.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Frau+Beruf“ der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken statt. Um Anmeldung per E-Mail an das  Gleichstellungsbüro der Stadt Bocholt unter gleichstellung@bocholt.de wird gebeten.



16.11.2022 14:00
Kategorie: Gleichstellung


Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram