Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

VHS-Vortrag: Geräte erfolgreich selber reparieren

"Repair-It-Yourself"-Prinzip erklärt, Dinge zu zerlegen, zu verstehen und zu reparieren // Donnerstag, 11. November, 19:30 Uhr im Medienzentrum


Bocholt (PID) - "Repair-It-Yourself - Die Kunst Dinge zu zerlegen, zu verstehen und zu reparieren", so lautet der Titel eines Vortrags, zu dem die Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg am Donnerstag, 11. November, ab 19:30 Uhr in das Medienzentrum Bocholt (Hindenburgstr. 5) einlädt. Referent ist Joris Bijkerk. Das Teilnahmeentgelt von 6 Euro (ermäßigt 5 Euro) ist an der Abendkasse zu entrichten. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig. Am Einlass ist ein 3G-Nachweis zu erbringen.

Wer hat sich nicht schon über Geräte geärgert, die kurz nach Ablauf der Garantie defekt sind, oder die es in der gewünschten Qualität heute nicht mehr zu kaufen gibt? Wenn man Glück hat, kann ein Fachmann hier noch helfen, aber lohnt sich das überhaupt noch?

In diesem Vortrag wird das Thema beleuchtet, warum Sachen - scheinbar geplant - kaputt gehen, wie Hersteller teilweise versuchen, die Reparatur zu verhindern und wie sich dieses Konzept "austricksen" lässt. Über die Grundlagen, wie man die Funktion identifiziert und wie man dem Defekt auf die Schliche kommt, werden Lösungsansätze gezeigt, um Geräte erfolgreich selber zu reparieren.



09.11.2021 11:00
Kategorie: Bildung und Kultur



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram