Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

VHS-Vortrag: Die Rolle der Frau in den Kulturen

Freitag, 2. Oktober, 18 Uhr, Medienzentrum Bocholt


Bocholt/Rhede/Isselburg (PID) - Wie beeinflussen Werte und Rollenverständnis unterschiedlicher Kulturen die Integration? Dieser Frage widmet mit sich ein Vortrag, der am Freitag, 2. Oktober 2020, um 18 Uhr im Medienzentrum (Alter Bahnhof) gehalten wird. Referieren wird Nimet Güller-Kaya, Juristin und Soziologin mit internationaler Berufserfahrung. Anmeldungen empfohlen unter www.vhs-bocholt.de oder in der Geschäftsstelle Bocholt (Tel. 02871 / 25220) bzw. in den Zweigstellen Rhede und Isselburg.

Inhalt

Unser Werteverständnis ist abhängig von der Kultur, in der wir aufwachsen, so Güller-Kaya. Ebenso werden Rollenzuschreibungen kulturell geprägt. In der Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturen wird sehr häufig deutlich, wie groß Unterschiede sein können. Manchmal ist es allerdings auch so, dass Bedeutungen quasi "mitschwingen". Insbesondere in der Arbeit von Frauen mit Frauen treten deutliche Unterschiede auf. "Werte beeinflussen unsere Wahrnehmung und somit das Denken, Fühlen und Handeln", sagt die Expertin.

Der Vortrag ist kostenfrei und richtet sich besonders an Leute, die ehrenamtlich mit Integration und Sprachvermittlung zu tun haben. Die Veranstaltung wird gefördert aus Projektmitteln der Stadt Bocholt für ehrenamtliches Engagement.

Corona-Sicherheitshinweise

Die maximale Teilnehmeranzahl wird wegen der Pandemieauflagen auf 25 begrenzt und damit der Raumgröße angepasst. Mund-Nasen-Schutz ist bis zum Sitzplatz zu tragen. Weitere Infos in der VHS-Geschäftsstelle Bocholt (Stenerner Weg 14a) und in den Zweigstellen Rhede und Isselburg.



30.09.2020 17:00
Kategorie: Bildung und Kultur



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram