Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

VHS-Highlight: Schottland aus seinen schönsten Perspektiven

Außergewöhnliche Mulitmedia-Show mit Profifotograf Hartmut Krinitz am Mittwoch, 24. November, 19:30 Uhr in der Aula Gesamtschule Bocholt // Jetzt Tickets sichern


Bocholt (PID) - Am Mittwoch, 24. November 2021, findet ein besonderes Veranstaltungs-Highlight der Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg statt. Der Reisejournalist und Profifotograf Hartmut Krinitz ist mit seiner aktuellen Live–Multivison „Schottland - Weite Horizonte“ auf Tournee und wird in Bocholt gastieren. Beginn ist um 19:30 Uhr in der Aula der Gesamtschule Bocholt (Rheinstr. 4). 

Wichtiger Hinweis: Es gilt die am Veranstaltungstag gültige Coronaschutzverordnung NRW, das heißt es ist ein 3G-Nachweis (Geimpft, Genesen, Getestet) oder eventuell ein 2G-Nachweis (nur Geimpft und Genesen) zu erbringen.

Tickets

Ab sofort können Tickets gebucht werden. Vorverkaufsstellen sind die VHS-Geschäftsstelle Bocholt (Stenernerweg 14a), die VHS-Zweigstellen in Rhede und Isselburg und das Bocholter Borkener Volksblatt (Europaplatz 24-28). Gemeinsam mit der VHS unterstützen das Bocholter Borkener Volksblatt und die Stadtsparkasse diese außergewöhnliche Veranstaltung.

Hartmut Krinitz: Reisejournalist und gefragter Vortragsreferent

Harmut Krinitz ist wieder zu Gast in Bocholt! Vielen dürfte er noch in guter Erinnerung sein. Nach faszinierenden Multivisionen wie „Korsika – Insel der Schönheit“, "Irland – Bis ans Ende der Welt" und „Magische Orte - Eine abenteuerliche Reise zu Europas mystischen Stätten“ wird er erneut in Bocholt Station machen. Der Reisejournalist und Profifotograf zählt zu den gefragtesten Vortragsreferenten im deutschsprachigen Raum. Unter dem Titel Schottland - Weite Horizonte“ darf man sich auf einen weiteren Hochkaräter freuen.

Naturlandschaften meisterhaft fotografiert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet meisterhafte Fotografie grandioser Naturlandschaften mit einsamen Mooren, schroffen Bergen und weiten Küstenstreifen, von geheimnisvollen Castles, mystischen Stätten und abgelegenen Leuchttürmen. An der rauen Küste und auf den Inseln lassen sich romantische Fischerdörfer entdecken; im Inland wetteifern Edinburgh und das sich wandelnde Glasgow um den Glanz der schönsten Stadt.

Geprägt wird diese einzigartige Multivision durch zahlreiche Literaturzitate und die Porträts besonderer Charaktere wie  Gary Smyth, der in den Highlands den Kilt schneidert, Kathy Campbell, die auf den weltabgelegenen Hebriden Tweed webt und Ian Mackintosh, der in der Speyside Single Malt Whisky brennt. Spannend ist auch die Geschichte von Adrian Shine, der seit 30 Jahren nach den Geheimnissen des Loch Ness und seiner langhalsigen Bewohner forscht.

Zusammengerechnet mehr als drei Jahre hat Hartmut Krinitz für seine Dokumentation in Schottland verbracht und porträtiert das "Land der weiten Horizonte" zu verschiedenen Jahreszeiten und aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Bei seinen Multivisionen verbindet er hochklassige Fotografie, authentische Musik, Literaturauszüge, Originaltöne und fundierten Live-Kommentar zu einem eigenständigen Stil. Als Reisejournalist hat er sich auf Europa spezialisiert und arbeitet für renommierte Magazine, Buch- und Kalenderverlage. Zu Schottland sind von Hartmut Krinitz mehrere Bildbände in renommierten Verlagen erschienen. Mehr Infos unter www.hartmut-krinitz.de .



09.11.2021 11:00
Kategorie: Bildung und Kultur



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram