Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Verkehr: Entwässerungsanlage für die Baustelle am Ostwall werden abgebaut

Kurzfristige Sperrungen in der Nacht vom 6. auf den 7. Mai 2019


Bocholt (PID) - In der Nacht von Montag, 6. Mai 2019, auf Dienstag, 7. Mai 2019, werden die Betonfundamente für die Entwässerung der Baustelle "Ostwall-Terrassen" abgebaut. Daher müssen die Straßen Ostwall, Friedrich-Wilhelm-Straße, Theodor-Heuss-Ring und Münsterstraße im Kreuzungsbereich halbseitig gesperrt und teilweise kurzfristig voll gesperrt werden.

Die Friedrich-Wilhelm-Straße wird im Bereich der Zufahrt zum Aldi-Parkplatz halbseitig gesperrt. Der Theodor-Heuss-Ring wird zwischen Aa-Brücke und Münsterstraße halbseitig gesperrt, das heißt, dass nur eine Fahrspur des Rings zur Verfügung steht. Kurzfristig muss die Rechtsabbiegerspur in die Münsterstraße voll gesperrt werden. Auf der Münsterstraße müssen ebenfalls kurzfristig nacheinander der Rechtsabbieger in den Ostwall und der Linksabbieger in den Theodor-Heuss-Ring beim Abbau der Betonfundamente voll gesperrt werden.

 

kurzfristige Sperrungen bis zu 30 Minuten

 

Laut Angaben der bauausführenden Firma betragen diese Sperrungen 15 bis 30 Minuten. Auch die Gehwege werden gesperrt. Die Fußgänger werden an geeigneter Stelle auf die andere Straßenseite oder an der Baustelle vorbei geleitet. Wegen der Kürze der Arbeiten und der Arbeit am Abend und in der Nacht werden keine Umleitungen bei den Vollsperrungen ausgewiesen.



02.05.2019 12:00
Kategorie: Verkehr



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram