Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Sturmtief: Stadt schließt am Montag Schulen

Erster Stadtrat Waschki: „Sicherheit zuerst!“ // Bürgertelefon eingerichtet ab 15 Uhr


Bocholt (PID) - Am morgigen Montag, 10.2.2020, fällt der Unterricht an städtischen Schulen aus. Die Schulen bleiben geschlossen. Grund ist das Sturmtief „Sabine“, das verbreitet mit Orkanböen über Deutschland fegt. Die Entscheidung traf der städtische Krisenstab nach Sichtung der voraussichtlichen Wetterprognose am Sonntagvormittag.

Thomas Waschki, Erster Stadtrat und Ordnungsdezernent, erklärt: „Wir wollen kein Risiko eingehen, daher gilt das Motto: Safety first - Sicherheit zuerst!“

Eltern müssen ihre Kinder nicht individuell am Montag vom Unterricht abmelden. Eine Betreuung in den Schulen ist für den Notfall sichergestellt.

Wetterprognose Bocholt

Zwischen 14-21 Uhr ist für den Bereich Bocholt die Warnstufe rot (zweithöchste Warnstufe) gemeldet. Der Höhepunkt des Sturms wird zwischewn 18-21 Uhr erwartet mit orkanartigen Böen mit bis zu 120 km/h. Auch nachts kann es bis in die Morgenstunden hinein weiter stürmen.

Kindergärten

Die Stadt Bocholt appelliert an Eltern von Kindern in Kindertageseinrichtungen, ihre Kinder nicht unnötigen Gefahren auszusetzen und möglichst zuhause zu lassen. Ob eine Notbetreuung in den Kitas erfolgt, ist von den Eltern mit der jeweiligen Kita-Einrichtung abzuklären.

Busverkehr

Der in städtischer Verantwortung organisierte Schülerspezialverkehr wird am Montag nicht stattfinden, da die Schulen - siehe oben - geschlossen bleiben.

Ob die Linienbusse des öffentlichen Personennahverkehrs im Einsatz sein können, ist laut StadtBus Bocholt derzeit noch nicht absehbar.

Nicht draußen aufhalten

Die Verwaltung rät, sich nicht draußen aufzuhalten und Parks und Wälder wegen herabbrechender Äste zu meiden.

Bürgertelefon

Die Verwaltung wird ab 15 Uhr ein Bürgertelefon unter Tel. 02871 / 2103-406 schalten, das Bürgern für Fragen in Zusammenhang mit dem Unwetter zur Verfügung steht.

Info online auf bocholt.de

Die Verwaltung hat unter www.bocholt.de/unwetter  eine Webseite mit Informationen und Warnhinweisen eingerichtet und wird auch über die sozialen Kanäle der Stadt informieren.



09.02.2020 12:00
Kategorie: Pressestelle



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram