Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

STARKREGEN: Südlicher Bereich Bocholts unter Wasser

4:00 Uhr: 90 Einsatzstellen der Feuerwehr - Keller kontrollieren, nicht betreten!


Bocholt (PID) - Seit 0:06 Uhr ist es vor allem im südlichen Bereich Bocholts zu Überschwemmungen gekommen. Der Schwerpunkt liegt dabei im Bereich Biemenhorst und Mussum. Zwischenzeitlich gab es 142 Einsatzstellen, von denen derzeit noch 90 offen sind.

Neben zahlreichen Kellern in dem Bereich sind vor allem die

- Alemannenstraße

- Reiherstraße

- Weseler Landweg und

- Zum Waldschlösschen

betroffen.

Die Alemannenstraße ist zum Teil unterspült.

Derzeit sind vier Löschzüge der Feuerwehr Bocholt, der Löschzug Isselburg/Werth und die Kreisbereitschaft Mitte im Einsatz.

Auch wenn das Wasser rückläufig ist, geht die Feuerwehr davon aus, dass noch weitere Einsatzstellen im Laufe der nächsten Stunden gemeldet werden.

Hinweis an die Bevölkerung

Die Feuerwehr bitte die Bevölkerung in dem betroffenen Bereich die Keller zu kontrollieren, die Keller aber nicht zu betreten, sollten diese voller Wasser sein.

Sollte Hilfe benötigt werden, wird die Bevölkerung gebeten, sich unter der Telefonnummer

2103-0

bei der Feuerwehr zu melden.

 

 



02.06.2016 03:00
Kategorie: Feuerwehr und Rettungswache


Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram