Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Sperrmüllbörse fällt zweimal aus


Bocholt (PID) - Die für den 25. Juli und 26. September 2020 geplanten Sperrmüllbörsen in Bocholt werden wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Das teilt der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt mit. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und verschiedene Lösungsmöglichkeiten angedacht“, so Abfallberaterin Petra Tacke. "Leider lässt sich eine Sperrmüllbörse in Coronazeiten nicht durchführen. Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor Ansteckung geht vor.“

Erfahrungsgemäß zieht die Veranstaltung viele Menschen an. Aufgrund der unvermeidlichen Enge lassen sich die Abstands- und Hygieneregeln auf dem ESB-Gelände nicht umsetzen. Ob die Sonderausgabe der Sperrmüllbörse am 21. November 2020 stattfinden kann, wird Anfang November entschieden, so Tacke.



16.07.2020 14:00
Kategorie: Entsorgungs- und Servicebetrieb



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram