Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Seniorenbeirat spendet Apfelbaum

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ Mit diesem angeblich von Martin Luther stammenden Zitat übergab die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Agnes Epping, einen Apfelbaum an die Stadt Bocholt.


Zum Anlass der 800 Jahrfeier der Stadt stifteten die Mitglieder des Seniorenbeirates diesen Baum, der nun im „Hochzeitswald“ seinen Platz gefunden hat.

„Wir wissen, dass ein Baum für circa 80 Jahre gepflanzt wird,“ so Agnes Epping.

Der Seniorenbeirat möchte mit dieser Spende gerne zum Ausdruck bringen, dass auch Senioren und Seniorinnen generations-übergreifend denken und handeln  sollen und müssen. Mit einem Apfelsaft und „Appelschnäpsken“ wurde der Baum feierlich „begossen“, auf dass er viele Jahre reiche und gesunde Früchte tragen möge.



02.06.2022 14:06
Kategorie: Senioren
Ein Apfelbaum zum Jubiläum - Inge Kunz, Hildegard Wevers, Sophia Heitz, Anna Vagedes, Ursula Rump, Agnes Eping und Georg Gießing - Foto: Hans-Georg Bruckmann

Ein Apfelbaum zum Jubiläum - Inge Kunz, Hildegard Wevers, Sophia Heitz, Anna Vagedes, Ursula Rump, Agnes Eping und Georg Gießing - Foto: Hans-Georg Bruckmann



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram