Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Schnitzeljagd: Auf den Spuren von Israhel van Meckenem

Schülerinnen und Schüler erstellen digitale Schnitzeljagd für Interessierte


Bocholt (PID) - Wer war Israhel van Meckenem? Was ist das Besondere an seiner Kunst und wo lassen sich heute noch Spuren von ihm finden? Diesen Fragen sind jetzt Bocholter Schülerinnen und Schüler auf den Grund gegangen - und haben dazu eine digitale Schnitzeljagd erstellt, die ab sofort verfügbar ist.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b des Euregiogymnasium, wie auch der Kunstkurs und dir Schülerzeitungs-AG der Israhel-van-Meckenem-Schule haben sich in einem Kooperativen Projekt des Bocholter Stadtmuseums intensiv mit dem Bocholter Künstler beschäftigt.

Lange wurde in den Schulen an dem Projekt gearbeitet: Es wurden Linoldrucke angefertigt, umfassend recherchiert und zusammen ein bunter Fragenkatalog erstellt, der mit Spiel, Spaß und Spannung den Spuren Meckenems in Bocholt folgt.

Zusammen mit dem Team des Stadtmuseums wurde anschließend daraus eine digitale Schnitzeljagd erstellt, die mit der kostenfreien App Actionbound gespielt werden kann. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen das Angebot zu nutzen.

Vor allem das eigenverantwortliche und kooperative Arbeiten hat den Gestalterinnen und Gestaltern gut gefallen, so zum Beispiel Emma aus der 6b der Israhel-van-Meckenemschule: "Ich fand es witzig, gemeinsam mit den Neunern an einem Projekt zu arbeiten." Jazba und Lena aus der 6d hatten in dem Projekt vor allem "Spaß daran, mehr über Israhel van Meckenem zu erfahren und sie hoffen, dass alle Spielenden Spaß haben werden."

Dem können sich auch Maira Schaffeldt und Sophie Abels aus der 6b des Euregio-Gymnasiums anschließen: "Mehr über den Künstler zu erfahren und wie er früher gelebt hat, hat uns gut gefallen."

Die digitale Schnitzeljagd ist über die kostenfreie App Actionbound unter dem Titel "Auf den Spuren von Israhel van Meckenem" zu finden.



30.09.2022 12:00
Kategorie: Bildung und Kultur



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram