Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Sammelbände mit Biografien von Zeitzeugen verschenkt

Grenzüberschreitendes Projekt der Bibliothek Suderwick und der Bibliotheken Achterhoekse Poort zum Thema "75 Jahre Frieden und Freiheit"


Bocholt (PID) - Im Frühjahr 2020 hat die Stadtbibliothek Bocholt gemeinsam mit den niederländischen Kolleginnen und Kollegen der Bibliothek in Aalten einen Biografie-Schreibkurs im Rahmen des Jubiläums „75 Jahre Frieden und Freiheit feiern“ angeboten, um die Erlebnisse und Erzählungen der Menschen in der Grenzregion festzuhalten. Daraus ist ein Sammelband entstanden.

Der Kurs wurde vor der Corona-Pandemie sehr erfolgreich auf beiden Seiten der Grenze (Zweigstelle Suderwick und Bibliothek Aalten) durchgeführt. Als Produkt ist nun ein gemeinsamer Sammelband mit den Erzählungen der Zeitzeuginnen und Zeitzeugen entstanden, den die Kooperationspartner gemeinsam mit dem Europabüro in einer Feierstunde präsentieren wollten. Da dies aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage nicht möglich ist, werden in dieser Woche auf beiden Seiten der Grenze kleine Wichtelgeschenke mit dem entstandenen Biografie-Band an die Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer überreicht.

Feierstunde wird nachgeholt

Melanie Tenhumberg, die fachliche Bibliotheksleiterin, und Christa Hackfort, die die Bibliothek Suderwick leitet, wünschen "allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein frohes Fest und einige gemütliche Stunden mit den Präsenten. Die geplante Feierstunde mit der Buchpräsentation und Lesungen mit Zeitzeugen wird gemeinsam mit den Kooperationspartnern zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt."



18.12.2020 10:00
Kategorie: Stadtbibliothek



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram