Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Neuer Familienplaner ab sofort verfügbar

Kinderschutzbund Bocholt gibt beliebten Kalender erneut heraus // Sechs Verkaufsstellen


Bocholt (PID) - Der neue Familienplaner für das Kalenderjahr 2023 ist ab sofort verfügbar. Der beliebte Kalender wurde jetzt von Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Organisationen vorgestellt. Ab sofort ist er gegen eine Schutzgebühr von einem Euro in den Verkaufsstellen erhältlich.

Gestaltet wurde der Kalender von vielen Bocholter Vereinen, Einrichtungen und Organisationen, die sich für Kinder und Jugendliche engagieren. Diese waren im Vorfeld über die Medien dazu aufgerufen worden, sich mit Bildern und Informationen an der Gestaltung zu beteiligen und ihr Angebot auf den zwölf Kalenderseiten vorzustellen. Auch der Geburtstagskalender, der sich mittlerweile großer Beliebtheit erfreut, ist wieder enthalten.

Die Stadt Bocholt und Stempel Meyer unterstützen das Projekt finanziell und durch die redaktionelle Mitarbeit. Finanziell unterstützt wird der Familienplaner ebenfalls durch die Stadtsparkasse Bocholt und die Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH (BEW). Schirmherr des Projektes ist Bocholts Bürgermeister Thomas Kerkhoff.

Den Familienplaner gibt es ab sofort gegen einen Euro Schutzgebühr an folgenden Verkaufsstellen:

  • Kinderschutzbund
  • Stempel Meyer
  • Familienbildungsstätte
  • Stadtbibliothek
  • Tourist-Info Bocholt
  • Infopoint Shopping Arkaden

 



14.09.2022 13:00
Kategorie: Familie



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram