Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Neu! JUNGE UNI-Kids erhalten jetzt Studierendenausweise

Am Freitag, 7. Februar 2020, startete die JUNGE UNI in Bocholt mit einem großen Jahresauftakt in das Sommersemester 2020. Mehr als 200 junge Studierende und ihre Begleitungen, Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik und von Unterstützern der JUNGEN UNI - wie die Fördergesellschaft der Westfälischen Hochschule - verfolgten das abwechslungsreiche Programm.


Bildergalerie mit Fotos von Bruno Wansnig, bocholt.de

  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
  • Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing
    Impressionen von der Auftaktveranstaltung am 7.2.2020 - Fotos: Bruno Wansing

Los ging es im Foyer der Westfälischen Hochschule am Campus Bocholt mit einer kleinen Vernissage: Einige der jungen Künstlerinnen und Künstler stellten ihre Werke – wie „Das Regenbogenmeer“ – aus dem Jahr 2019 vor. Unterstützt wurden sie durch die Dozentin Andrea de Ruiter.

Dann öffnete das Team der JUNGEN UNI die Türen zum großen Hörsaal, der schnell gefüllt war. Isabel Testroet, Leiterin der JUNGEN UNI in Bocholt, begrüßte zum Jahresauftakt und stellte neue Highlights für 2020 vor: U.a. erhalten alle Studierenden, die ab dem Sommersemester 2020 Kurse, Workshops, Exkursionen u.v.m. besuchen, einen eigenen JUNGE UNI-Studierendenausweis.

JUNGE UNI on tour

Ein weiteres Highlight wird die Weiterentwicklung des Konzepts mit dem JUNGE UNI on tour-Programm als Kooperationsangebot mit dem Bildungskreis Borken sein. Motivierte Kinder und Jugendliche zwischen 6 bis 18 Jahren erhalten durch die on tour-Kurse wohnortnahe Angebote im Kreis Borken.

Nach einer schwungvollen Einstimmung durch die Band „Quiet Fox Noise“ begrüßte der Erste Stadtrat der Stadt Bocholt, Thomas Waschki, die Anwesenden. Waschki stellte das aus seiner Sicht "hervorragende und vor allem breite Programmangebot" des Sommersemesters vor, das "sehr gut die Entwicklung der JUNGEN UNI in den letzten zwei Jahren herausstellt. Denn die JUNGE UNI startet ab dem 15. Februar „erst“ in das 5. Semester und kann bereits eine großartige Steigerung an Teilnehmenden- und Kurszahlen vorweisen."

Vortrag über Ameisen

Den ersten großen Vortrag des Abends hielt Prof. Dr. Tobias Seidl vom Westfälischen Institut für Bionik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen, Campus Bocholt. Mit seiner Impulsvorlesung „Wie finden Ameisen (in der Wüste) nach Hause?“ führte er die Jungstudierenden in das Reich der Ameisen ein und stellte spannende Hypothesen und Forschungsergebnisse vor. Michael Tewiele begleitete den Vortrag visuell und erstellte ein großes Lernplakat, das nun in der JUNGEN UNI aushängt, bevor es bald in das Bionikinstitut ziehen wird. Das Publikum war begeistert und stellte Nachfragen, wie z.B. „Führen Ameisen aus verschiedenen Stämmen auch Kriege?“ oder „Können Ameisen nachts gut sehen?“.

Jugend forscht-Gewinner begeistern Publikum

Im Anschluss hieß es „Licht aus, Spot an“: Die Studierenden Marina Ahold und Hannes Terörde lieferten sich – begleitet durch den Dozenten Michael Tewiele – ein spannendes Live-Duell „Draw & Clash“. Dann folgte ein wahres Highlight: Mit einer faszinierenden Präsentation führten die beiden Jugend forscht-Gewinner Jan Reddig und Samuel Schmitz aus Münster (8. Klasse, Gymnasium St. Mauritz) in ihr Forschungsthema „Mit dem Wetterballon in die Stratosphäre“ ein. Die Jungforscher zeigten eindrucksvoll ihr wissenschaftliches Talent und begeisterten das Publikum.

"JUrobo", der Junge Uni-Roboter

Den Abschluss der Veranstaltung machten Werner Steldermann und sein „JUrobo“ – der erste richtige JUNGE UNI-Roboter. Damit bereitete der Dozent einen Ausblick auf das Kursangebot des Sommersemesters.

Leiterin Isabel Testroet stellte zum Ende ihr Team und einige anwesende Dozentinnen und Dozenten vor und wies noch einmal auf die Anmeldung zum Sommersemester 2020 hin, das vom 15. Februar bis zum 15. Juni 2020 geht. "Es werden viele neue Angebote gemacht, wie z.B. eine Fahrt nach Noordwijk zum Spacezentrum exklusiv für niederländische Kinder und Jugendliche oder eine Fahrt ins Moor", so Testroet.

Mit großem Zuspruch werden u.a. auch wieder die Maker Space-Kurse angenommen, in denen alle Teilnehmenden ihr handwerkliches Geschick beweisen können. Für jede und jeden wird etwas dabei sein, denn das große MINT- und Plus-Angebot bietet vielseitige Möglichkeiten zum Mitentdecken und Erforschen.

Internet

Informationen und Anmeldungen auf www.juboh.de .

Hintergrund: JUNGE UNI in Bocholt

Das Projekt Leonardo da Vinci Innovation wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland durchgeführt und durch die Europäische Union, die Provinz Gelderland, und das MWIDE NRW mitfinanziert.




10.02.2020 15:00
Kategorie: Bildung und Kultur



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram