Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

„Nacht der Bibliotheken 2021“ mit kostenlosen digitalen Angeboten

Stadtbibliothek Bocholt bietet am 19. März ab 14 Uhr buntes Mitmach-Programm // Live-Hörspiele rund um Sherlock Holmes und die "Drei ???-Kids"


Bocholt (BIB) - Am Freitag, 19. März 2021, wird es im Rahmen der Veranstaltung "Nacht der Bibliotheken" auf den digitalen Kanälen der Stadtbibliothek Bocholt zahlreiche Aktionen für alle Altersgruppen geben. Alle Leserinnen und Leser und Interessierte sind zum gemeinsamen Rätseln, Staunen und Lauschen eingeladen. Die „Nacht der Bibliotheken 2021“ findet wegen der Corona-Pandemie diesmal online statt.

Das Motto lautet '...mitmischen!' - und auch die Stadtbibliothek Bocholt mischt mit. "Das bedeutet, sie geht ins Netz und bringt ihre Angebote kostenlos direkt zu den Menschen nach Hause und macht die Stadtbibliothek somit im digitalen Raum sichtbar", sagt Melanie Tenhumberg, die fachliche Leiterin der Bibliothek. Kooperiert wird mit den Stadtbibliotheken Rheine und Münster. Dank dieser Kooperation ist es gelungen, Christoph Tiemann und das Theater ex libris als Highlight der Aktion auf die digitale Bühne einzuladen. Das stimmgewaltige Ensemble um Schauspieler Tiemann präsentiert die Original-Kurzgeschichten nach Sir Arthur Conan Doyle „Sherlock, Schock & Horror“ als spannendes Live-Hörspiel.

Das große Bücherraten
14:00 bis 24:00 Uhr

Auf dem Instagram-Kanal der Stadtbibliothek Bocholt werden kurze Bücherrätsel als Clips vorgestellt. Die kurzen Filmchen zeigen bekannte Buchtitel in verkürzter oder parodierter Form. In den Kommentarspalten darf dann eifrig mitgeraten werden. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die in den Kommentaren ihre Tipps abgegeben haben, werden Gutscheine der örtlichen Buchhandlungen verlost. Die Tipps können bis bis 23:59 Uhr abgegeben werden.  

Bastelaktion: Büchertasche zur „Nacht der Bibliotheken“
15:00 bis 24:00 Uhr

Auf dem YouTube-Kanal der Stadtbibliothek Bocholt wird eine eigene Tasche für die "Nacht der Bibliotheken" gebastelt. Mit der kinderleichten Anleitung kann gar nichts schiefgehen.  

Lesung mit Christoph Tiemann und ex libris (Livestream)
15:00 bis 16:00 Uhr

Das Theater ex libris lädt alle kleinen Detektive ab 8 Jahren ein, zusammen mit Christoph Tiemann, spannende Fälle der „Drei ???-Kids“ zu lösen: Wer legte Feuer im Serengeti-Tierpark? Spukt es wirklich im alten Kino von Rocky Beach? Und wo steckt der Schatz von Pirat Bloodfinger?

All diese spannenden Fragen klären die drei Detektive Justus, Peter und Bob diesmal nicht allein – die jungen Zuhörer können mit Hilfe der Kommentarfunktion Tipps zur Lösung der Fälle geben.

Gestreamt wird die Veranstaltung in Kooperation mit der Stadtbücherei Münster und der Stadtbibliothek Rheine auf der Facebook-Seite der Stadtbücherei Münster. Die Stadtbibliothek Bocholt lädt auf ihrer Facebook-Seite alle Interessierten und Fans zu diesem Event ein.

 "Sherlock, Schock & Horror“:  Hörspiel zum Zugucken mit Christoph Tiemann und ex libris (Livestream)
19:30 bis 22:00 Uhr

„Sherlock, Schock & Horror“ basiert auf dem Roman „Das Zeichen der Vier“, sowie den Kurzgeschichten „Der Teufelsfuß“ und „Das gelbe Gesicht“ von Sherlock-Schöpfer Sir Arthur Conan Doyle. Inhaltlich geht es ins Reich des Übersinnlichen. Während Doyle überzeugt war, dass Wesen jenseits unserer Vorstellungskraft existieren, stand seine Romanfigur Sherlock Holmes der Sache mehr als skeptisch gegenüber. Für Holmes zählte einzig und allein die Wissenschaft. Folglich gibt es für jeden merkwürdigen Vorfall eine sinnvolle und vor allem logische Erklärung, oder vielleicht auch nicht?

Zu erleben ist Christoph Tiemann als Sherlock Holmes und sein Partner Alexander Rolfes als John Watson im Spannungsfeld zwischen Geistern und Wissenschaft. Außerdem hinter den Mikrofonen zu hören: Sarah Giese und Urs von Wulfen. Für die richtige Stimmung durch mitunter unheilvolle Musik und passende Sound-Effekte sorgt Philip Ritter. 

Gestreamt wird die Veranstaltung live ab 19:30 Uhr in Kooperation mit der Stadtbücherei Münster und der Stadtbibliothek Rheine auf dem YouTube-Kanal der Stadtbibliothek Rheine. Die Stadtbibliothek Bocholt lädt auf ihrer Facebook-Seite alle Interessierten und Fans zu diesem Event ein.



11.03.2021 13:00
Kategorie: Stadtbibliothek



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram