Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Lesung mit Adrienne Friedlaender verschoben


Bocholt (BIB) - Die für den 31. März geplante Lesung mit Adrienne Friedlaender in der Stadtbibliothek Bocholt wird auf den 24. November 2020 verschoben. Die Eintrittkarten behalten ihre Gültigkeit. Das teilt die Stadtbibliothek jetzt mit.

Zur Erinnerung: "Ich habe jetzt genau das richtige Alter: Muss nur noch rauskriegen, wofür!" ist der vielversprechende Buchtitel der Hamburger Autorin. Sie behandelt viele Fragen offene Fragen, gibt humorvoll Anworten und vielversprechende Tipps.

Ratgeber der Spiegel-Bestseller Autorin

Wie viele Frösche muss man küssen bis man den perfekten Partner findet und will man ihn dann tatsächlich auch behalten oder lebt es sich doch ganz gut ohne Mann? Denn sind Liebe, Heirat und Familie wirklich das Glücksrezept im Leben der Frau?

Adrienne Friedlaender ist mit 55 Jahren zweimal geschieden, stolze Mutter von vier Söhnen und immer mal wieder auf der Suche nach einer großen Liebe. In ihrem neuen Buch zeigt sie, dass man nie den Mut verlieren sollte - egal, welche Steine das Schicksal einem in den Weg legt - und beschäftigt sich mit den Themen, die viele Frauen betreffen. Ehrlich und mit einer großen Portion Selbstironie erzählt sie von ihrer Partnersuche, skurrilen Blind-Dates und Tindererfahrungen, von Schönheits-Operationen und Flirtseminaren. Denn egal in welchem Alter - es lohnt sich immer, etwas Neues zu wagen, seine aussortierten Lieblingskleidungsstücke aus dem Schrank zu graben und sich zu trauen, einfach glücklich zu sein.

Der Kartenvorverkauf findet, nach Wiedereröffnung in der Stadtbibliothek Bocholt statt. Die Karte kostet 9 Euro. An der Abendkasse kostet die Karte 10 Euro. Die Mayersche Buchhandlung, die Stadtbibliothek und die Volkshochschule präsentieren Adrienne Friedlaender in dem gemeinsamen Format " Bocholt liest".

 



27.03.2020 16:00
Kategorie: Stadtbibliothek



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram