Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Kulturrucksack #Bocholt 2017 startet

Info-Stand und Anmeldung in den Shopping Arkaden vom 24. bis 27. April 2017


Bocholt (PID) - Der Kulturrucksack Bocholt startet dieses Jahr mit einem Info-Stand vor der Mayerschen Buchhandlung in den Shopping-Arkaden. Von Montag, 24. April, bis Donnerstag, 27. April 2017, können sich Interessierte dort in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr über die neuen Angebote informieren, einen Kulturrucksack-Beutel selbst gestalten und sich auch gleich für die verschiedenen Angebote anmelden. Teilnehmen können Jugendliche von 10 bis 14 Jahren.

Auch in diesem Jahr hat die Stadt Bocholt zusammen mit lokalen Partnern wie Jugendeinrichtungen, Museen, Künstlern oder freien Initiativen einen Kulturrucksack gepackt. Er enthält interessante Workshops, spannende Projekte und attraktive Events für Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Vielfältiges Programm

Alle Angebote sind kostenlos, es gibt z. B. Tanz- und Band-Workshops, Theater- und Kunstprojekte, Projekte zur Skateboard-Gestaltung, zum BMX-Sport sowie weitere sportliche Aktionen.

Der Programmflyer mit der Übersicht über alle Angebote ist am Aktionsstand erhältlich, liegt an vielen öffentlichen Plätzen und im Bocholter Rathaus zur Mitnahme bereit und kann unter kulturrucksack@mail.bocholt.de angefordert werden.

Kulturrucksack-Beutel selbst gestalten

Bei der Auftakt-Aktion in den Shopping-Arkaden können die Kinder am Info-Stand auch einen Kulturrucksack-Beutel selbst gestalten. Ferner liegen viele weitere Materialien zum Mitnehmen aus und es wird auch einen kleinen Vorgeschmack auf unterschiedliche Angebote in diesem Jahr geben.

Der Kulturrucksack.NRW ist ein Programm des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Bocholt ist zum zweiten Mal dabei und hat sich speziell für 10 bis 14 jährige viele neue Kulturangebote ausgedacht.

 



19.04.2017 14:00
Kategorie: Kinder und Jugend


Bocholt.de auf

Bocholt auf FacebookBocholt auf Twitter