Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Kubaai: "Hammerschlag" am künftigen Lernwerk

Erster Stadtrat und Kulturdezernent Thomas Waschki, Udo Geidies (Stadt Bocholt), Architekt Michael Müller, Stadtbaurat Daniel Zöhler und Peter Tautz von der Projektgesellschaft SQB beim symbolischen ersten Hammerschlag für die Öffnung für den Kubus des Lernwerks, die zurzeit aus dem bestehenden Gebäude herausgesägt wird


  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
  • 'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de
    'Hammerschlag' am künftigen Lernwerk - Fotos: Bruno Wansing, bocholt.de

Stadtbaurat Daniel Zöhler ging in seiner Begrüßung auch auf die Geschichte des Gebäudes ein: "Das Spinnereigebäude Industriestraße 1 ist der Ursprung der Textilindustrie im kubaai. Im Jahre 1887 wurde es für die Fa. Handweberei Schüring & Herding eingeweiht", berichtete Zöhler. Max Herding sei Gründer des Unternehmens und die Familie Herding lebe seit 1570 in Bocholt. Die Architektur stamme vom Züricher Architekturbüro Sequin & Knobel.

Fertigstellung Anfang 2022

"Das Lernwerk ist als eine von 34 Einzelmaßnahmen die größte Teilbaumaßnahme im kubaai", berichtete Zöhler weiter. 60 % der Gesamtkosten von ca. 16 Millionen Euro werden von Bund und Land gefördert." 23 der Maßnahmen seien bislang schon ausgeschrieben und "ich kann Ihnen sagen, wir liegen im Budget und im Optimalfall können wir Anfang 2022 das Gebäude in Betrieb nehmen ", betonte Zöhler. 

Keimzelle der Kultur

"Wenn wir dann unsere Heimat im neuen Lernwerk gefunden haben, bin ich mir sicher, dass es zu einer Keimzelle der Kultur in Bocholt und im weiteren Umland werden wird", sagte auch Thomas Waschki in seiner kurzen Ansprache. Das Lernwerk sei eben nicht nur städtebaulich wichtig sondern auch für die Kultur essentiell. Vor allem von der freien Kulturkommune, für die auch ein Bereich vorgesehen sei, verspricht sich Waschki viele Impulse. Zudem werden auch die VHS, die Musikschule, die Junge Uni und der Fachbereich Kultur und Bildung einziehen. 




10.09.2020 07:48
Kategorie: Planen und Bauen
Von: Bruno Wansing
Nicht nur symbolisch, auch tatkräftig ging es am Mittwoch, 9.9.2020, beim 'Hammerschlag' für das künftige Lernwerk zu - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de

Nicht nur symbolisch, auch tatkräftig ging es am Mittwoch, 9.9.2020, beim 'Hammerschlag' für das künftige Lernwerk zu - Foto: Bruno Wansing, bocholt.de



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram