"Bocholt.de Logo"

Keine Sandsäcke mehr bei Feuerwehr #Bocholt

Restbestände wurden an Bürger abgegeben


Bocholt (PID) - Es gibt keine kostenlosen Sandsäcke mehr bei der Feuerwehr Bocholt. Die Restbestände von 4.000 Stück, die im Zuge des Hochwassers übrig geblieben waren und gegen eine Spende an Bürger abgegegen wurden, sind aufgebraucht. Das teilt die Feuerwehr mit.

Generell gibt die Feuerwehr keine Sandsäcke zum Schtuz gegen Hochwasser aus. Wer sich vorsorglich eindecken will, kann sich im örtlichen Baustoffhandel erkundigen, rät die Feuerwehr.



11.07.2016 11:00
Kategorie: Feuerwehr und Rettungswache



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram