Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Israhel-van-Meckenem-Schule #Bocholt muss zum Teil saniert werden

Schadstoffe in Altbau entdeckt // 12 Klassen ziehen in Neubau und "Schulcontainer" um


Bocholt (PID) - Im Altbau an der Israhel-van-Meckenem-Realschule (IvM) in Bocholt sind Schadstoffe festgestellt worden. Die Verwaltung wird daher vorsorglich 12 Klassenräume aus dem alten Trakt auslagern. Sieben Klassen werden innerhalb der nächsten Wochen in den nahezu fertig gestellten Neubau umziehen. Weitere fünf Klassen werden in Containerklassen ausgelagert, die auf dem Schulgelände aufgestellt werden.

Ursache ist alter Teerkleber im Parkettboden, der bei alten, nach dem Krieg errichteten Gebäuden bis in die siebziger Jahre hinein verwendet worden war und Ausdünstungen freisetzt, die gesundheitsgefährdend sein können. Das ergaben jetzt Raumluftmessungen, die die Stadt Bocholt im Rahmen präventiver Untersuchungen in Auftrag gegeben hatte.

In der Übergangsphase, bis zum Umzug in den Neubau bzw. bis zur Aufstellung der Container, wird im alten Trakt weiter unterrichtet. Die Reinigungsstandards sind dort ab sofort erhöht worden. Die Räume werden regelmäßig feucht gewischt und gelüftet.

In den Klassenräumen sind Schadstoff-Konzentrationen (sog. Naphthalin) gemessen worden, die ein vorsorgliches Handeln innerhalb der nächsten 1-2 Jahre erfordern. Durch einen erhöhten Reinigungsstandard - regelmäßig feuchtes Wischen und Lüften – wären die Räume bis zu einer Sanierung, die mittelfristig erforderlich wäre, zwar weiterhin nutzbar. Die Stadt Bocholt geht sofort einen Schritt weiter, um Lehrer und Schüler vor möglichen Gesundheitsgefährdungen zu schützen. Deshalb hat die Stadtverwaltung die oben genannten Sofortmaßnahmen veranlasst. Die Sanierung wird angestoßen, sobald die Gebäude außer Betrieb genommen sind. Kosten und Dauer einer Sanierung sind zurzeit noch offen.

Die Stadt hat die Schulleitung nach Bekanntwerden der Ergebnisse unverzüglich informiert.

Die IvM-Realschule wird derzeit von rund 560 Schülern besucht.



02.03.2018 07:00
Kategorie: Pressestelle



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram