Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Infoabend zum Thema Sonnenenergie gut besucht


Bocholt (PID) - Bei den allermeisten Menschen ist das Thema Sonnenenergie positiv besetzt. Dass dies nicht nur Bundesstatistik ist, sondern ganz praktisch auf Bocholt und Umgebung zutrifft, hat sich gleich am ersten Veranstaltungsabend der Vortagsserie „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ des Bocholter Umweltreferates gezeigt. Über 60 Personen aus Bocholt und den Nachbar-Kommunen folgten am Mittwoch, 10. Oktober 2018, den Vorträgen „Sonne im Tank“ und „Mit Wärmepumpe und PV zum Autonomen Haus?“.

Referent Sven Kersten, Leiter des Wärmepumpen-Marktplatz NRW der EnergieAgentur NRW verstand es, sein Fachwissen spannend und verständlich zu präsentieren. Zudem bot er auf Nachfrage sogar an, bei anstehenden Fragen zu „PV-Wärmepumpenplanungen“ erneut nach Bocholt zu kommen und Hauseigentümer bei Ihren konkreten Überlegungen zu einer solchen Kombinations-Heiztechnik im Bocholter Rathaus individuell und kostenfrei zu beraten.

PDF-Version des Vortrags

„Das ist ein tolles Angebot, denn bei der Kombination von Wärmepumpe und PV-Anlage kommt es, neben der Frage der Dimensionierung, vor allem auf die Systemsteuerung an“, sagt Umweltreferentin Angela Theurich, „Je durchdachter die Steuerung das Zusammenspiel der beiden Techniken regelt, desto effizienter die Energieausnutzung und desto besser natürlich auch die Erfolgsbilanz.“

Bocholter Bürgerinnen und Bürger, die aus zeitlichen Gründen nicht an dem Vortrag der EnergieAgentur NRW teilnehmen konnten, können sich eine pdf–Datei des Vortrages von Sven Kersten ab sofort vom Umweltreferat der Stadt Bocholt zumailen lassen. Die E-Mail-Adresse des Umweltreferates lautet a.theurich@mail.bocholt.de.

Nächster Vortrag der Reihe

Der nächste Vortrag der Bocholter Veranstaltungsreihe „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ findet am heutigen Freitag, 12. Oktober 2018, 19 Uhr, ebenfalls im Hotel „Am Erzengel“, Münsterstr. 250, statt. Dann geht es um das Thema „SELBST SANIEREN- Fachliche Hinweise für eine erfolgreiche Eigenleistung“, Referent Klaus Michael, Niedrig Energie Institut Detmold.

Auch diese Veranstaltung ist für Besucherinnen und Besucher kostenfrei.



12.10.2018 17:00
Kategorie: Umwelt



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram