Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Info-Stand zum Thema "Biotonne"

Dienstag, 4. Juni, 9-12 Uhr, St. Georg-Platz // Gewinnspiel


Bocholt (kte) - Am Dienstag, 4. Juni 2019, bietet die Abfallberaterin des Entsorgungs- und Servicebetriebes, Petra Tacke, einen Info-Stand zur Aktion "Biotonne Deutschland" an. Von 9–12 Uhr steht sie auf dem St. Georg-Platz in der Nähe des Brunnens Bürgerinnen und Bürgern mit Tipps und für Fragen zur Verfügung.

"Mit dem Infostand rund um die Biotonne möchte die Abfallberatung zum Abschluss der bundesweiten Aktionswochen darüber aufklären, was in die Biotonne darf und was nicht", so Tacke. Mit anschaulichen Materialien zeigt sie die Zusammenhänge zwischen Biomüll, Kompost und dem, was auf unseren Tellern landet. Jeder Besucher des Infostandes erhält ein Tütchen Kapuzinerkresse. In mit Kompost gemischter Blumenerde gepflanzt, entwickeln sich daraus schöne Pflanzen mit essbaren Blüten. Die Samentütchen sind gleichzeitig Lose. Zu gewinnen gibt es vor Ort einige Sofortgewinne wie bunte Vorsortiergefäße, Papiertüten und Kompost.

"Keine Plastiktüten in die Biotonne"

Tacke wird am Stand ein großes Banner aufspannen mit der Aufschrift "Keine Plastiktüten in die Biotonne". Damit wird darauf aufmerksam gemacht, dass Plastik in der Biotonne nichts zu suchen hat. Auch die gerne genommenen Biofolientüten sind im Kreis Borken für die Biotonne nicht zugelassen. Grund dafür ist die zu langsame Kompostierung im Kompostwerk. Neuesten Untersuchungen zufolge spricht noch ein weiterer Grund gegen die Verwendung dieser Tüten. Anstatt zu Humus zu kompostieren, zerfallen auch diese Bioplastiktüten zu immer kleineren Stücken. Tacke: "Die Folgen für die Nahrungskette sind noch nicht abzusehen. Nicht nur Plastik in Meeren stellt ein Problem da. Niemand möchte Plastik im Kompost und damit ggf im Essen haben."



29.05.2019 12:00
Kategorie: Entsorgungs- und Servicebetrieb


Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram