"Bocholt.de Logo"

Grün statt Grau – Gewerbegebiete im Wandel


Bocholt. Grün statt Grau lautet das Motto am Mittwoch, 16. September 2020 ab 17:30 Uhr. Die Stadt Bocholt lädt gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Bocholt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Gewerbegebiet im Wandel in den Drosselsaal des LWL Industriemuseums (Industriestraße 5, 46395 Bocholt) ein.

Zunächst stellen das Umweltreferat der Stadt Bocholt und Wirtschaftsförderung Bocholt den interessierten Unternehmern Maßnahmen vor, die die Stadt in den letzten Jahren bereits unternommen hat, um Gewerbegebiete nachhaltig und ökologisch zu gestalten. Ein Aspekt ist der Leitfaden für die nachhaltige Gewerbegebietsentwicklung. Der Leitfaden für nachhaltige Gewerbeflächenentwicklung wurde erstellt, um den Unternehmen und deren Architekten eine Hilfestellung, praktische Beispiele und Inspiration mit an die Hand zu geben, wenn es um den Erwerb von städtischen Gewerbegrundstücken geht.

Um den Unternehmen einen zukunftsweisenden und praxisnahen Einblick in die ökologischen Maßnahmen zur Umgestaltung von Gewerbeobjekten zu bieten, ist es gelungen die Expertin auf dem Gebiet nachhaltige Gewerbeflächenentwicklung Frau Prof. Dr.-Ing. MLA Nicole Pfoser zu gewinnen. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit und Forschung liegt auf dem Gebiet nachhaltiges Entwerfen und Bauen, Gebäudebegrünung und ihre positive Wirkung auf Stadt und Gebäude.

Im Anschluss an den Vortragsteil laden wir Sie dazu ein, Kontakt zu anderen Unternehmerinnen und Unternehmern zu knüpfen bzw. zu vertiefen oder sich mit der Referentin persönlich auszutauschen. Die Hygiene- und Abstandsregeln werden dabei eingehalten, aus diesem Grund ist die Teilnehmerzahl begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter: hullermannping@bocholt-wirtschaftsfoerderungpong.de oder anja.radermacherping@bocholtpong.de.

Über das Projekt:

Grün statt Grau – Gewerbegebiete im Wandel” ist ein Verbundprojekt des Wissenschaftsladens (WiLa) Bonn e. V. (Projektleitung), der Universität Osnabrück, der TU Darmstadt, des Global Nature Fund und Kommunen wie Bocholt und Vreden sowie weiteren Praxispartnern.

In Zusammenarbeit mit dem Global Nature Fund bietet die Stadt Bocholt Erstberatungen mit ökologischer Potenzialanalyse für Unternehmer an.



26.08.2020 15:45
Kategorie: Umwelt, Wirtschaft
Von: Hullermann
Foto 1: Das Projektteam „Grün statt Grau“ freut sich darauf mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Aufnahme: WiLa Bonn

Foto 1: Das Projektteam „Grün statt Grau“ freut sich darauf mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Aufnahme: WiLa Bonn

Foto 2: Prof. Dr.-Ing. MLA Nicole Pfoser wird die Vorteile des nachhaltigen Bauens schildern. Aufnahme: Moritz Profitlich

Foto 2: Prof. Dr.-Ing. MLA Nicole Pfoser wird die Vorteile des nachhaltigen Bauens schildern. Aufnahme: Moritz Profitlich



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram