Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Grenzüberschreitendes Wohltätigkeitskonzert im benachbarten Dinxperlo (NL)

„Corona for dreams“ am 5. November 2021 zugunsten der niederländischen „Wunschambulanz“


Bocholt (EUBOH) - Erstmalig findet am Freitag, 5. November 2021, von 18-1:30 Uhr das „Concert For Dreams“ zugunsten der „WensAmbulance East Netherlands“ grenzüberschreitend statt. Aufführungsort ist die Gaststätte NOABERZ im Niederländischen Nachbarort Dinxperlo. Im Vorverkauf kosten die Tickets 15 Euro. Sie können über die Web www.noaberz.nl erworben werden. Mehr als 70 regionale Musikerinnen und Musiker aus dem deutsch-niederländischen Grenzgebiet treten bei diesem Wohltätigkeitskonzert auf.

"In diesem Jahr möchten die Organisatoren das Konzert erstmalig in Zusammenarbeit mit der Stadt Bocholt grenzüberschreitend gestalten, um dieses besondere Highlight der benachbarten Bevölkerung von Suderwick und Musikliebhabern aus dem deutschen Grenzgebiet zugänglich zu machen", berichtet Petra Taubach vom städtischen Geschäftsbereich für Internationales.

Musik und mehr

Neben den aktiven Künstlerinnen und Künstlern, die auf der Bühne stehen, gibt es auch am Bühnenrand interessante Angebote. So werden z. B. von Musikerinnen und Musikern signierte Plattenlabels, Fotos und CDs ausgestellt. Die Besucherinnen und Besucher können darüber hinaus Kunstwerke und Medien kaufen. Der Erlös geht zu 100 Prozent an die „Wunschambulanz", um die Arbeit dieser Wohltätigkeitsorganisation zu unterstützen. Gemeinsam mit Freiwilligen verwirklicht diese gemeinnützige Organisation die Wünsche und Träume von unheilbar kranken Menschen.

Kleine und große Wünsche

Die Organisatoren möchten künftig in jedem Jahr ein oder zwei Benefizkonzerte für die deutsch-niederländische Grenzregion veranstalten, um so viel Geld wie möglich für diese Stiftung zu sammeln. Organisator Gerard Kolenbrander sagt dazu: „Was gibt es Schöneres, als jemandem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, der gerade noch das kann, was er oder sie gerne noch einmal tun würde.“

Die niederländische „AmbulanceWens Foundation“ macht dieses für sehr viele Menschen mit hohem Engagement möglich. Manchmal ist ein Wunsch klein und jemand, der unbeweglich ist, möchte zum Beispiel sein erstes neugeborenes Enkelkind besuchen. Spezielle Transportmittel und Krankenpflegerinnen bzw. –pfleger sorgen dafür, dass alles sicher verläuft. Für einige ist es wirklich ein letzter Wunsch, den sie haben, so Kolenbrander, und wenn das realisiert werden kann, ist es großartig. Die Organisation hat auch schon sechs Wünsche im deutschen Grenzgebiet erfüllt.

Ein Abend gefüllt mit Musik

Mit dem Wohltätigkeitskonzert möchten die Organisatoren ein komplettes Abendprogramm anbieten. Beim "Concert For Dreams“ soll so viel Geld wie möglich für diesen Zweck gesammelt werden. Im Großen und Ganzen sieht das Programm wie folgt aus: Beim Einlass spielt die Band „The Boogie Dogs“ im Foyer von NOABERZ. Dann treten „Rattle & Frost“, die Vorgruppe „Firehouse Mama“ und die „The All Stars Band“ sowie zahlreiche Gastmusikerinnen und Musiker auf. Die einzelnen Künstlerinnen und Künstler sowie zahlreiche weitere Informationen finden Interessierte auf der Internetseite www.concertfordreams.nl.

Unterstützung durch EUREGIO

Gefördert wird dieses Projekt im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE).



02.11.2021 19:00
Kategorie: Europa/International



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram