Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

„Friends of Bocholt“ besuchen Jubiläumskirmes

Bürgermeister Thomas Kerkhoff empfängt Gäste aus der englischen Partnerstadt Rossendale


Bocholt (EUBOH) - Elf Gäste aus der englischen Partnerstadt Rossendale waren an diesem Wochenende zur Jubiläumskirmes in Bocholt. Die „Friends of Bocholt“ wurden von der Deutsch-Britischen Gesellschaft Bocholt aufgenommen. Beide Vereine feiern im kommenden Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Genauso lange führen sie regelmäßige Besuche in der jeweils anderen Partnerstadt durch.

In diesem Jahr gab es drei Jahre nach Corona bedingter Pause wieder einen Besuch aus Rossendale. Anlass war die traditionelle Herbstkirmes zum 800-jährigen Stadtjubiläum Bocholts. Normalerweise finden die Begegnungen der beiden Vereine ein über das andere Jahr statt.

Deutsch-Britisches Frühstück in der Gaststätte „Zur Glocke“

Bürgermeister Thomas Kerkhoff empfing die „Friends of Bocholt“. Gemeinsam mit Mitgliedern und Gastfamilien der Deutsch-Britischen Gesellschaft Bocholt nahm er an einem deutsch-britischen Frühstück in der Vereinsgaststätte „Zur Glocke“ teil. In seinem Grußwort ging Kerkhoff auf das 70-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Bocholt und Rossendale in diesem Jahr ein. Er betonte, wie essentiell wichtig persönliche Begegnungen sind. Insbesondere den Gastfamilien dankte er für die Aufnahme der englischen Gäste und wünschte ihnen viel Spaß auf der Kirmes.

Fahrt nach Rossendale in 2023

Die Vorsitzende der „Friends of Bocholt“, Ros Bill, hielt ihre Ansprache auf Deutsch. „In den letzten vier Jahren ist so viel passiert: Die Covid-Pandemie, der Ukraine-Krieg und letztlich auch der Tod von Queen Elisabeth II.“, sagte sie. Umso mehr freuten sich alle, wieder in Bocholt zu sein. „Wir sind glücklich, euch hier zu haben,“ sagte der Vorsitzende der Deutsch-Britischen Gesellschaft Bocholt, Andreas Becker. Eifrig schmieden beide Vereine bereits die Pläne für einen Gegenbesuch in Rossendale. Dieser soll Anfang der Herbstferien im kommenden Jahr stattfinden. Interessierte können sich bereits jetzt per E-Mail info@dbg-bocholt.de an die Deutsch-Britische Gesellschaft Bocholt wenden.



18.10.2022 15:00
Kategorie: Europa/International



Bocholt.de auf

Die offizielle Facebook-Seite der Stadt BocholtDie offizielle Twitter-Seite der Stadt BocholtDie Stadtverwaltung mit ihrem Karriereportal auf Instagram