Bocholt auf Facebook Bocholt auf Twitter

"Bocholt.de Logo"
"Bocholt.de Banner"

Feuerwehr Bocholt informiert über Ausbildung zum Notfallsanitäter

6. Juni 2017 / 10 - 14 Uhr / Feuerwehr- und Rettungsakademie Bocholt


Bocholt (PID).   Seit 2016 bildet die Feuerwehr Bocholt Notfallsanitäterinnen und -sanitäter aus. Seitdem erfreut sich die Ausbildung großer Beliebtheit. Auch in diesem Jahr können sich Interessierte wieder auf Ausbildungsstellen bewerben. Daher lädt die Feuerwehr am Dienstag, 6. Juni 2017, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Ausbildungsberuf, in die Feuerwehr- und Rettungsakademie Bocholt, Kaiser-Wilhelm-Straße 77, ein. Eine Anmeldung bis zum 31. Mai 2017 ist erforderlich.

Notfallsanitäterinnen und –sanitäter übernehmen unter anderem die Notfallversorgung von Verletzten und Erkrankten am Einsatzort und befördern diese ins Krankenhaus. Sie betreuen sie während der Fahrt und stellen so die Weichen für den weiteren Behandlungsprozess.

Praktikum zum Reinschnuppern nicht möglich

„Die Feuerwehr Bocholt erhält oft Anfragen, ob ein Praktikum als Notfallsanitäterin und –sanitäter möglich ist“, erklärt Dirk Apring von der Feuerwehr Bocholt. Dies ist in diesem Bereich jedoch nicht möglich. Um sich dennoch ein Bild über den Beruf machen zu können, bietet die Feuerwehr Bocholt jetzt die Informationsveranstaltung an. Themen der Veranstaltung sind unter anderem:

-      Das Einstellungsverfahren

-      Die Ausbildungsinhalte

-      Den Ablauf der Ausbildung

-      Einblicke in den Beruf

Anmelden bis zum 31. Mai

Anmeldungen für die Informationsveranstaltung nimmt Jennifer Schepers bis zum 31. Mai 2017 unter Tel. 02871 2103-103 oder per E-Mail an jennifer.schepersping@mail.bocholtpong.de entgegen.



18.05.2017 15:57
Kategorie: Feuerwehr und Rettungswache
Am Dienstag, 6. Juni 2017, informiert die Feuerwehr Bocholt über die Ausbildung zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter (Foto: Bruno Wansing, Stadt Bocholt)

Am Dienstag, 6. Juni 2017, informiert die Feuerwehr Bocholt über die Ausbildung zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter (Foto: Bruno Wansing, Stadt Bocholt)



Bocholt.de auf

Bocholt auf FacebookBocholt auf Twitter